Adobe Photoshop Basics – Musterüberlagerung

Soe entsteht die perfekte Basis Musterüberlagerung in 5 einfachen Schritten.

2017-10-26
Welke Consulting Gruppe
  • Sascha Wehbrink Sascha Wehbrink Leitung Welke Digital Welke Consulting Gruppe

To do‘s

Schritt 1:

Wir erstellen ein neues Dokument mit den Maßen: 100 x 100 px. Der Hintergrund sollte transparent sein.

Schritt 2: Muster erstellen und festlegen


Als nächstes wählen wir das Bundstiftwerkzeug mit einer Werkzeugspitze von 1 Pixel. Die Farbe spielt hier erst einmal eine untergeordnete Rolle. Ich verwende Schwarz. Nun malen wir unser Muster. Ich hätte gerne ein Pluszeichen. Wenn wir unser gewünschtes Muster erstellt haben, können wir es über > Bearbeiten > Muster festlegen für Photoshop speichern. Der Vorteil an der Methode: wir können die gespeicherten Muster immer wieder aufrufen und in anderen Projekten verwenden. Das Dokument können wir nun schließen oder zur späteren Bearbeitung abspeichern.

Musterüberlagerung3

Schritt 3: Bild auswählen und Muster überlagern.


Nun öffne ich mir ein beliebiges Bild zur weiteren Bearbeitung. Ich habe hier ein Portrait von mir gewählt. Wichtig ist es, doppelt auf die Hintergrundebene zu klicken, um das Bild als Ebene einzusetzen.

Musterüberlagerung5

Jetzt kann man wieder doppelt auf die Ebene klicken und der Dialog der Effekteinstellungen öffnet sich. Hier wählen wir den Punkt > Musterüberlagerung > und klicken in die Mustervorlagen. Am Ende sollten wir unser erstelltes Muster finden. Das wählen wir aus.

Nun sollten wir ein wenig mit der Skalierung unseres Musters spielen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Außerdem kann man mit der Füllmethode die Verarbeitung des Musters steuern.

Schritt 4:


Wenn es einem gefällt, kann man den Dialog mit Ok bestätigen. Falls man den Effekt noch verstärken möchte kann man per rechter Maustaste auf das FX Zeichen klicken, so kann man die Effekte in Photoshop von der Ebene lösen. Das geht über den Befehl > Ebene erstellen.

Schritt 5:


So kann man nun verschiedene Muster überlagern und von der Position verschieben, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Natürlich lässt sich unser erstelltes Muster auf alle Objekte in Photoshop anwenden (wie auf dem letzten Bild zu sehen). Am besten ist es, mit den Eigenschaften zu spielen, so sieht man was alles möglich ist.

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

  • Welke Consulting Gruppe - Best of German Mittelstand Best of German Mittelstand
  • Bester Arbeitgeber 2014 - TOP JOB Bewertung TOP JOB 2014
  • Welke Consulting Gruppe wieder unter den TOP50 Agenturen in Südwestfalen W&V Ranking der Inhabergeführten Agenturen

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.