Die 3 Perspektiven des digitalen Arbeitens

Das Digitale Arbeiten musste im letzten Jahr in so gut wie jedem Unternehmen implementiert werden. Sowohl die Unternehmer, die Mitarbeiter als auch die Kunden mussten sich mit der neuen Arbeitsweise auseinandersetzen. Alle drei Perspektiven sind involviert in den Fortschritt eines Unternehmens und müssen somit auch bei der Umsetzung von erfolgreichem digitalem Arbeiten in einem Unternehmen berücksichtigt werden.

2021-04-20
Welke Consulting Gruppe
  • Anne RickertAnne RickertAssistenz E-CommerceWCG

Die Anforderungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Zwar mussten Unternehmer, Mitarbeiter und Kunden alle ihre Arbeit digitalisieren und eigenständig aus dem Homeoffice agieren, jedoch auch ihre eigenen Hürden bewältigen. Um den Erfolg des digitalen Arbeitens eines ganzen Unternehmens zu gewährleisten, müssen also alle drei Perspektiven Schritt für Schritt umgesetzt und optimal gestaltet werden. Hierzu haben wir euch drei Checkliste erstellt, die die wichtigsten Merkmale für alle drei Perspektiven zusammenfassen und euch bei der erfolgreichen digitalen Arbeit unterstützen.

UNTERNEHMER

Aus Unternehmersicht muss zu allererst Akzeptanz für digitales Arbeiten im ganzen Unternehmen geschaffen werden. Vertrauen ist außerdem ein wichtiges Thema, denn jeder Mitarbeiter ist im Homeoffice selbständig für die persönliche Aufgabenerfüllung verantwortlich. Zusätzlich muss die passende technische Ausstattung ausgewählt und im Unternehmen eingeführt werden. Besonders wichtig ist es, als Unternehmen im Kontakt mit den eigenen Mitarbeitern zu bleiben. Sei es durch regelmäßige Feedback-Gespräche oder digitalen Kaffeepausen.

MITARBEITER

Die Mitarbeiter eines Unternehmens benötigen neben der Grundausstattung für ihr persönliches Homeoffice besonders die richtige mentale Einstellung, denn das digitale Arbeiten erfordert unter anderem eine Menge Selbstdisziplin und Motivation. Natürlich müssen auch die richtigen Tools zur Arbeit im Homeoffice verfügbar sein, um am Arbeitsalltag eines Unternehmens teilnehmen zu können. Der eigene Arbeitsalltag sollte außerdem mit genügend Pausen und Bewegung gestaltet werden.

KUNDE

Kundenbeziehung digital aufrechtzuerhalten war für viele von uns kaum vorstellbar. Der persönliche Kontakt schien immense wichtig für eine positive Beziehung zu Kunden. Doch mit der richtigen Vorgehensweise ist in den letzten Monaten deutlich geworden, dass eine Kundenbeziehung nicht nur digital aufrechterhalten, sondern sogar gestärkt werden kann. Hierbei ist besonders der Personal Trust entscheidend.

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Ich habe den Datenschutz gelesen und akzeptiere diesen.

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.