Emotionales Design - Wie Gefühle unsere Entscheidungen beeinflussen

Oft behaupten Menschen, ihre Entscheidungen rein rational zu treffen. Doch das Leben und wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen ein ganz anderes Bild. Wir entscheiden und handeln, um tiefe Bedürfnisse zu stillen und aus einem bestimmten Gefühl heraus. In Wirklichkeit wählen wir emotional und rechtfertigen danach diese bereits getroffene Entscheidung rational. Das, was uns wirklich antreibt, entsteht entweder aus Liebe oder aus Angst.

2021-11-25
Welke Consulting Gruppe
  • Lena IngwersenLena IngwersenConsultant for Design SuccessWCG GmbH & Co. KG

Herausragendes Design – Erfolgreiches Unternehmen

Erfolgreiche Unternehmen nutzen moderne, einprägsame und einzigartige Designs, um weit mehr als die Funktionalität eines Produktes herauszustellen. Sie verkaufen Gefühle, die sich mit dem Erwerb des Produktes beim Kunden einstellen. Sie verkaufen Träume, Visionen und Wünsche. Eine Harley-Davidson vermittelt durch ihr Design das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Ein Lippenstift verspricht das Gefühl von Schönheit. Die Ratio hat letzten Endes keinen großen Einfluss.

Emotionales Design macht den großen Unterschied zwischen Top-Unternehmen und dem Durchschnitt. Wenn Unternehmen es schaffen, den Kunden zu unterstützen, eine bessere Version ihrer selbst zu sein, ist Erfolg nicht zu verhindern. Herausragendes Design bringt positive Emotionen an die Oberfläche. Emotionen wie beispielsweise Zufriedenheit, Überraschung, Dankbarkeit, Erfolg und Vorfreude geben dem Kunden das Gefühl, das Richtige zu tun. Und das ist es doch, was Menschen wirklich brauchen und voranbringt.

 

Positive Emotionen – Außergewöhnliche Lebensmomente

Positive Emotionen geben Menschen Hoffnung, Zuversicht und ein gutes Gefühl. Wenn Menschen vor große Herausforderungen gestellt werden (gesundheitliche Einschränkungen, finanzielle Existenzängste etc.), brauchen sie umso stärker positive Impulse. Das Leben ist nie geradlinig, sodass schöne Lebensmomente sowie unangenehme Situationen ein Ablaufdatum besitzen. Nichts ist für immer – alles unterliegt der stetigen Veränderung.

 

Emotionales Design – Erfolgreiche Unternehmen

Aus unternehmerischer Sicht sollte grundsätzlich die mehrwertschaffende Funktionalität eines Produktes beziehungsweise einer Dienstleistung gegeben sein. Das ist jedoch nur die Basis. Funktionierende Produkte müssen zudem ein großartiges Nutzungserlebnis auslösen, um dauerhaft und gerne benutzt zu werden. Emotionales Design ist eine wichtige Ebene, die neben der Zuverlässigkeit und Verwendbarkeit unbedingt hinzukommen sollte. Zwischen 70 bis 90 Prozent aller Entscheidungen treffen wir unterbewusst, noch bevor der Verstand alles durchdenkt und analysiert. Unser Bewusstsein nickt sozusagen die bereits getroffene Entscheidung ab. Verbraucher kaufen Produkte, wenn diese ein positives Lebensgefühl vermitteln. Die emotionale Bindung zu einem Thema, zu einer Person, zu einem Produkt ist der wichtigste Treiber für Menschen. Design, Formen, Farben und Bilder machen emotional aufbereitete Themen sichtbar und erlebbar. 

Emotionen steuern gezielt unsere Aufmerksamkeit. Und dort, wo unsere Aufmerksamkeit ist, fließt Energie hin. Das bedeutet zum Beispiel, dass ein Produkt einen hohen Wert für uns hat, wenn tiefe menschliche Bedürfnisse und Wünsche angesprochen werden. Das Unterbewusstsein setzt alle Hebel in Bewegung, um positive Emotionen, zum Beispiel durch den Erwerb des Produktes, zu erschaffen oder beizubehalten. Dann stellt sich nicht mehr die Frage "Kann ich mir das leisten?" sondern "Wie kann ich mir den Wunsch erfüllen?" Der Preis eines Produktes hat einen sehr viel weniger relevanten Einfluss als der emotionale Gewinn, den der Kunde für sich spürt.

 

Fazit: Design und Emotionen – ein unzertrennliches Duo

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Worte werden heutzutage überschätzt, denn wer emotionales Design als Kommunikationsmittel einsetzt, erreicht Menschen viel besser. Erfolgreiche Unternehmer verankern ihre Strategien über Emotionen. Ein ansprechendes Design bewegt Verbraucher viel schneller zum Kauf als die objektiven Merkmale eines Produktes. Immer mehr Unternehmen richten ihre Aktionen auf die Handlungsmotive und emotionalen Bedürfnisse ihrer potenziellen Kunden aus. Nur so ist ein nachhaltiger und dauerhafter Unternehmenserfolg umsetzbar.

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.