Employer Brand of the Year - Als Handwerks­unternehmen zur Business Excellence.

Hans Stahl, ein technisches Gebäudeausstattungsunternehmen aus Soest, hat als handwerkliches Unternehmen den „Employer Brand of the Year Award“ des German Brand Awards gewonnen und wurde in der Kategorie „Building & Elements“ als beste Unternehmensmarke im Bereich TGA ausgezeichnet.

2021-10-12
Welke Consulting Gruppe
  • Anne RickertAnne RickertE-Commerce

Die wohl meisten handwerklichen Betriebe machen sich über ihre Unternehmensmarke (Marke aufbauen) wenig Gedanken. Ganz anders das Unternehmen Hans Stahl, ein technisches Gebäudeausstattungsunternehmen, welches sich mit Photovoltaik, Elektro, Mobilität, Sicherheitstechnik und Kältetechnik beschäftigt. Das Unternehmen führt 120 Mitarbeiter. Geschäftsführer Stefan Torley ist fest davon überzeugt, dass die Professionalisierung seines Unternehmens und damit auch das Auftreten der Mitarbeiter über die Marke gelöst werden müssen. Das Unternehmen Hans Stahl hat gemeinsam mit der WCG in den letzten Jahren ein Markensystem implementiert und die Mitarbeiter dazu befähigt sich darin zu bewegen.

Was bedeutet das genau?

Gemeinsam haben wir die Marke Hans Stahl aufgebaut und gestärkt. Wir sind mit einer Vision gestartet (Unternehmensvision gestalten) und haben darauf aufbauend die Marke positioniert und Kunden- und Markenwerte definiert. Außerdem wurde der interne wie auch externe Kommunikationsaufbau vorangetrieben und eine neue Website gestaltet. Gemeinsam definierten wir Markenstandpunkte und stellten so das Unternehmen gesellschaftsrelevant auf (Markenaussagekonzept entwickeln). Geschäftsführer Stefan Torley ist es besonders wichtig, dass das Unternehmen komplett hinter der Marke Hans Stahl steht und die Unternehmenskultur nach außen getragen wird.

Der wichtigste Baustein für Hans Stahl und besonders für den Geschäftsführer Stefan Torley ist das Employer Branding. Das Unternehmen ist in der Baubranche angesiedelt und erwartet ein massives Wachstum, das ohne passendes Personal kaum bewältigt werden kann. Zu Zeiten des Fachkräftemangels ist es schwierig qualitative Arbeitnehmer für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Doch auch für dieses Problem versucht das Unternehmen stetig Lösungen zu finden. Außerdem legt Stefan Torley besonders viel Wert auf eine starke Unternehmenskultur (Unternehmenskultur entwickeln). Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft bauen“ werden hierfür Zusatzangebote für alle Mitarbeiter zur Verfügung gestellt, um den Teamgedanken und das Wohlbefinden jedes Einzelnen zu stärken.

Fachkräftemangel im Handwerk ist aktueller denn je. Gemeinsam mit der WCG haben wir Hans Stahl zu einer Marke gemacht, die bestehende Mitarbeiter bindet und uns attraktiv für potenzielle neue Mitarbeiter macht.

Diese persönliche Entwicklung, die das Unternehmen gerade durchlebt, und der Gewinn des German Brand Awards soll sich auch auf öffentliche Bereiche auswirken.

Stolz auf das eigene Handwerk sein und den Handwerksberuf wieder nach vorne bringen – ist das Ziel von Hans Stahl.

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.