Employer Branding - ein Blick in die Zukunft

Der aktuelle Wettbewerb um Nachwuchstalente zeigt, dass ein klar definiertes, zukunftsorientiertes Employer Branding die Attraktivität von Arbeitgebern bei jungen Akademikern, Fach- und Führungskräften erhöht. Authentizität, Empathie und Networking sind die zentralen Stärken, die Ihr Unternehmen aktuell und in der Zukunft benötigt.

2021-11-15
Welke Consulting Gruppe
  • Lucia PeterLucia PeterSenior Consultant

In Zeiten der Digitalisierung weichen Heimvorteile zugunsten einer internationalen Perspektive auf. Ein Arbeitgeberwechsel fällt - dank Homeoffice und Remote Work - leichter. Talentmanagement, Zielgruppenanalyse und die Definition der Employer Value Proposition (EVP) werden zur Chefsache. Wer in der Zukunft erfolgreich sein möchte, muss Top Down glaubhafte Überzeugungsarbeit leisten. 


Verbindender Wert - Sinnhaftigkeit der eigenen Arbeit 

Ein zentraler Punkt für ein erfolgreiches Employer Branding ist die Analyse der Zielgruppen. In einem Unternehmen arbeiten viele unterschiedliche Generationen und Menschen unterschiedlicher Nationalitäten zusammen. Sie alle auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, ist nicht einfach. Eine tragfähige Basis schaffen die Unternehmenswerte. Sie präzise zu formulieren und konsequent innerhalb der eigenen Firma zu leben, ist unumgänglich, um als Arbeitgeber authentisch und glaubwürdig zu sein. Der Glaube an die Sinnhaftigkeit der eigenen Arbeit ist ein zentraler Wert, der Mitarbeiter unabhängig vom Alter und der ethnischen Herkunft verbindet und langfristig eine Treue zum Unternehmen herstellt.  


Fehler offen und ehrlich eingestehen 

Die Employer Value Proposition - d. h. Ihr Werteversprechen und Ihre zentralen Vorteile als Arbeitgeber - über die relevanten Touchpoints Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren, bringt Ihnen eine große Sichtbarkeit und Reichweite. Leidet Ihre Glaubwürdigkeit, weil einer oder mehrere zentrale Werte verletzt werden, sind die Folgen im Zeitalter der Digitalisierung umso größer. Bewerber wenden sich ab und die Bindung aktueller Mitarbeiter zu Ihrem Unternehmen wird geschwächt. Damit Ihr Employer Branding nicht dauerhaft leidet, ist es von entscheidender Bedeutung, Fehler in der Öffentlichkeit offen und ehrlich einzugestehen. Eine externe Perspektive durch eine professionelle Employer Branding Agentur hilft, Schwächen frühzeitig wahrzunehmen und Probleme zu antizipieren.  


Marken werden zu Markenpersönlichkeiten 

Marken entwickeln sich zu Markenpersönlichkeiten, die Emotionen wecken und Zielgruppen dazu bewegen, sich mit Ihrem Brand zu identifizieren. Die Bedeutung von Fach- und Führungskräften, die hinter der Marke stehen und öffentlich als Brand-Botschafter fungieren, nimmt im Employer Branding kontinuierlich zu. Sie sind der Maßstab für ein erfolgreiches Networking. Vergleichbar mit Influencern werben sie für den eigenen Arbeitgeber. Als Mitglieder der gewünschten Zielgruppe begeistern, gewinnen und binden sie Arbeitnehmer, welche die gleichen Werte und Einstellungen zur Arbeit teilen. 

Sie wollen sich aktiv für die Zukunft wappnen und Ihre Marke attraktiv gestalten?

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.