Keep it simple and safe

Nach dem Prinzip „Mach es Dir einfach und sicher“ beschäftigen wir uns heute mit einem neuen Thema im Gestaltungs-ABC. Habt ihr euch auch schon mal gefragt, ob es einen einfachen Weg gibt, Gestaltungselemente in einem mehrseitigen InDesign-Dokument auf jeder Seite einzufügen? Wir kennen womöglich alle die Funktion der Kopf- und Fußzeilen aus Word oder auch die des Folienmasters in PowerPoint, in die Elemente eingebunden werden können, die sich dann auf jeder Seite wiederholen. Eine ähnliche, aber noch viel variabler einsetzbare Funktion finden wir in InDesign.

2017-10-26
Welke Consulting Gruppe
  • Nicole Schäfer Nicole Schäfer Grafik Welke Consulting Gruppe

Stellt euch einmal vor, ihr wollt eine Broschüre mit beispielsweise 20 Seiten oder gar einen Katalog anlegen. Auf jeder Seite soll das Logo zu sehen sein, vielleicht auch eine Fußzeile und – ganz wichtig –Seitenzahlen. Wie bekommen wir es also hin, dass wir all diese Elemente nicht manuell auf jeder  Seite einfügen müssen? In InDesign haben wir die Möglichkeit, sogenannte Mustervorlagen anzulegen. Mustervorlagen funktionieren wie eine Art Hintergrund, der sich auf jede Seite beliebig anwenden lässt. Sie können auf alle oder nur bestimmte Seiten angewendet werden. Je nach Struktur können auch verschiedene Mustervorlagen angelegt werden. Die Elemente auf einer Mustervorlage werden mit einem gepunkteten Rand auf den Seiten angezeigt und liegen jeweils im Hintergrund der weiteren Gestaltung.

Wie legt man nun solch eine Mustervorlage an?

In dem Fenster, in dem die Seiten eines Dokuments angezeigt werden, sind auch die Mustervorlagen zu finden. Eine erste, aber leere Mustervorlage ist direkt beim Erstellen einer neuen Datei in jedem InDesign-Dokument voreingestellt. Sie ist mit A-Mustervorlage benannt. Mittels eines Doppelklicks mit der Maus könnt ihr diese anwählen und bearbeiten. Hier kann man beispielsweise Stege und Spalten einstellen und  auf alle mit der Mustervorlage A hinterlegten Seiten übertragen. Unter dem kleinen Pfeil oben rechts findet ihr weitere Einstellungsoptionen. Hier könnt ihr unter anderem eine neue Musterseite anlegen, diese individuell benennen und eine Auswahl treffen, auf welche anderen Mustervorlagen die neue aufbauen soll, sofern dies gewünscht ist. Auf dieser neuen Mustervorlage könnt ihr nun neue Gestaltungselemente hinzufügen und diese auf ausgewählte Seiten anwenden.

Mustervorlage Neu1
Mustervorlage Neu2

 

 

Wie ordnet man Mustervorlagen einzelnen Seiten zu?

Um euren Seiten unterschiedliche Mustervorlagen zuzuordnen, müsst ihr die jeweilige Vorlage markieren und über das Menü die Funktion „Mustervorlage auf Seiten anwenden“ auswählen. Nun könnt ihr die Seitenzahlen angeben, auf denen die Mustervorlage angewendet werden soll. Die Zuordnung kann aber auch manuell per Drag-and-Drop ausgeführt werden. Die Anwendung von Mustervorlagen kann auf Doppel- oder Einzelseiten der Druckbögen erfolgen. Auch eine individuelle Mischung ist möglich.

Was passiert, wenn man Mustervorlagen ändert?

Alle Änderungen, die man in der Mustervorlage vornimmt, werden automatisch auf die mit der Mustervorlage verknüpften Seiten übertragen. Diese Funktion spart Zeit und Mühe, denn man muss nicht  jede einzelne Seite korrigieren und überprüfen.

Kann man aus einem bestehenden Seitenlayout eine Mustervorlage machen?

Ja, diese Möglichkeit gibt es. Dazu markiert man die gewünschten Druckbögen und zieht diese mit der Maus einfach in den Mustervorlagenbereich. Alle Objekte der ursprünglichen Seite werden nun zu Elementen der Mustervorlage und können auf weitere Seiten angewendet werden. Die neue Mustervorlage entspricht dann dem ursprünglichen Layout der vorher auf die Seite angewendeten Mustervorlage.

Wenn ihr also das nächste Mal ein größeres Projekt in InDesign beginnt, überlegt euch direkt, welche Gestaltungselemente ihr auf Mustervorlagen anlegen könnt/wollt und probiert es einfach mal aus. Ich wünsche euch viel Erfolg dabei!

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.