Marke als Wettbewerbsvorteil: Neukundengewinnung mit Profil

Aktiv die eigene Marke einsetzen, um neue Kunden zu gewinnen? 

Der hierzu notwendige Aufbau eines Markenkerns und das damit verbundene Marketing für die Marke wird auch als Branding Marketing bezeichnet. Wichtig ist, die eigene Marke passend zu den Unternehmenswerten und der Unternehmensidentität aufzubauen, um möglichst stark von dieser zu profitieren.

Was bedeutet überhaupt die Marke eines Unternehmens

Die Marke oder auch ein Brand drückt die innerste Haltung eines Unternehmens aus - seinen Charakter.

Im weiteren Verlauf geht es dann darum Inhalte, Botschaften und auch Assoziationen mit der Marke in den Köpfen von potenziellen Kunden und Geschäftspartnern zu verknüpfen. Wenn ein Kunde an ein bestimmtes Produkt, eine Produktgruppe oder auch an eine Dienstleistung denkt, soll er automatisch die Verknüpfung zur Marke schaffen. Je stärker die eigene Marke ist und je besser die Marke besetzt ist, umso effektiver sind die Vorteile, welche sich aus diesem Wert ziehen lassen.

Diese Vorteile dürfen Sie von einer starken Marke erwarten

Ein starkes Markenbild bietet einige Vorteile sowohl bei der Kundengewinnung als auch bei der Kundenbindung. Zudem stärkt es durchaus die Begeisterung der eigenen Mitarbeiter für das Unternehmen. Die Grundlage für ein solches Markenbild ist zunächst einmal Vertrauen. Durch eine starke und authentische Eigenmarke schafft ein Unternehmen Vertrauen bei den potenziellen Kunden.

Denn: Marke ist ein erfülltes Versprechen!

Das erhöht nicht nur den Wiedererkennungswert des Unternehmens, sondern ist bei späteren Up-Sellings und auch beim Cross-Selling von erheblichem Vorteil. Je stärker die emotionalen und auch sozialen Werte eines Unternehmens durch dessen Markenkern transportiert werden, umso stärker wird dieser Effekt wahrgenommen.

Dies zeigt sich auch bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Ein Unternehmen mit einer starken Marke kann nicht nur leichter neue Mitarbeiter gewinnen, es wird auch für besser qualifiziertere und motiviertere Mitarbeiter immer interessanter. Mitarbeiter, welche gerne für ein Unternehmen arbeiten, sind oftmals in der Lage deutlich mehr Kunden zu gewinnen und mehr Geschäfte abzuschließen. Das bedeutet natürlich auch, dass ein gutes und umfassendes Markenbranding nicht nur die Neukundengewinnung ankurbelt, sondern im Laufe der Zeit auch zu einem Selbstläufer werden kann.

Denn: Eine Marke weckt Begehrlichkeit!

Dafür ist allerdings viel Arbeit notwendig, bis eine Marke einzigartig ist und für sich stehend neue Kunden anzieht. Ein gutes Beispiel in diesem Segment ist Apple. Lange Zeit kaum noch wahrnehmbar und wenig interessant für den breiten Markt, gelang dem Unternehmen durch einzigartige Innovationen und vor allem durch das eigene Branding eine einzigartige Markenpositionierung und damit eine ideale Marktposition.

Marken-Marketing lohnt sich auch für kleine Unternehmen

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen sind noch bis heute der Meinung, dass ein solches Branding sich nur für die großen Unternehmen und Global Player lohnen würde. Doch dies ist falsch, denn selbst kleine Unternehmen profitieren nachhaltig von einer Etablierung eines eigenen Markenkerns. Schließlich ist eine eigene, etablierte Marke der wohl einfachste Weg, sich von der direkten Konkurrenz abzusetzen und sich auf dem Markt besser und effektiver zu positionieren. Zudem bringt jedes Unternehmen bereits die Anlagen zu einer eigenen Marke mit: Diese umfasst das Logo, den Namen des Unternehmens, die Reputation bei Kunden und Zulieferern und im besten Fall auch das Wertegefüge und die Unternehmenskultur. Es benötigt nur Einsatz, um dieses Branding zu einer etablierten Marke auszubauen und dann als Mittel zur Neukundengewinnung und zur Loyalitätssteigerung einzusetzen.

So gelingt das Marketing mit der eigenen Marke

Wenn Sie die Markenidentität Ihres Unternehmens gezielt aufbauen möchten, benötigen Sie in jedem Fall eine umfassende Strategie. Die Markenidentität lässt sich beinahe schon als DNA des Unternehmens bezeichnen. Wichtige Fragen, welche in diesem Zusammenhang gestellt werden sollten, sind:

  • Wo will ich hin?
  • Wofür steht mein Unternehmen?
  • Wie positioniere ich mich zum Wettbewerb?
  • Wer ist die Zielgruppe?
  • Welche Werte beeinflussen die Zielgruppe?
  • Welche Werte werden vom Unternehmen vertreten?


Auf Basis dieser Punkte kann nun damit begonnen werden, die Markenidentität des Unternehmens zu schärfen und diese stärker in den Fokus zu rücken. Dies kann durchaus auch ein schleichender Prozess sein, welcher nach und nach umgesetzt wird. Wichtig ist, dass er einer klaren Strategie folgt und die Wahrnehmung der Kunden klar in den Fokus gestellt wird. Besonders im Bereich B2B ist die Etablierung der eigenen Fähigkeiten und die klare Botschaft der eigenen Markenidentität besonders wichtig. Kompetenzen zeigen und sich als Experte im eigenen Bereich zu etablieren kann hier bereits deutliche Veränderungen bewirken. Dabei ist Authentizität das wichtigste Gut!

Marke nimmt einen immer größeren Stellenwert ein

Auch und besonders im B2B-Umfeld wird der Konkurrenzkampf in vielen Branchen und Bereichen deutlich härter. Das bedeutet auch, dass viele Entscheidungen nicht immer nur mehr auf rationaler Ebene getroffen werden können, da sich die Angebote am Markt immer weiter annähern. Die Markenidentität bleibt dem Betrachter allerdings im Gedächtnis und kann genutzt werden, um Entscheidungen für das eigene Unternehmen zu begünstigen. Je besser die Marke etabliert ist und je positiver die Emotionen der potenziellen Kunden mit dem Markenkern verknüpft sind, umso größer die Chancen sich von der Konkurrenz abzusetzen. Eine gezielte Steuerung des Erfolgs durch den eigenen Markenkern ist das wohl wichtigste Hilfsmittel im digitalen Zeitalter.

2019-02-18
Welke Consulting Gruppe
  • Lea Heuchtkötter Lea Heuchtkötter Leitung Strategisches Marketing Welke Consulting Gruppe
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.