Professionelles Onboarding - Warum sich der Blick in alle Abteilungen lohnt

Das Onboarding neuer Mitarbeiter wird von vielen Unternehmen häufig unterschätzt: Zwar setzen sich immer mehr Unternehmen damit auseinander, wie die strukturierte Einarbeitung erfolgreicher gelingen kann, viele konzentrieren sich dabei jedoch nach wie vor auf den Bereich, in dem der neue Mitarbeiter in Zukunft arbeiten wird.

Verkannt wird dabei leider, dass tiefere Einblicke des neuen Mitarbeiters in alle Abteilungen sich sehr vorteilhaft auf die spätere Zusammenarbeit und das Verständnis für die unternehmerischen Aufgaben auswirken können.

2021-12-15
Welke Consulting Gruppe
  • Paula PaulsenPaula PaulsenMarketingWCG GmbH & Co. KG

Warum Onboarding?

Strukturierte Onboarding-Prozesse haben sich in Personalabteilungen erst in den letzten Jahrzehnten wirklich entwickelt. Sie beruhen auf Erfahrungen, die die Bedeutung der Einarbeitung von neuen Kräften in das Unternehmen unterstreichen: Oft bestimmen die ersten Wochen und Monate darüber, ob die Integration eines neuen Mitarbeiters in das Unternehmen gelingt.

In Zeiten von Fachkräftemangel und Wechselbereitschaft bei ArbeitnehmerInnen spielt die Bindung zum Unternehmen eine Schlüsselrolle: Gelingt sie nicht, hat das nicht selten mit der ersten Zeit der neuen Kraft im Unternehmen zu tun. Wer hier alleingelassen wird, entwickelt bereits am Anfang seiner neuen Tätigkeit vermeidbare Frustrationen. Viele neue MitarbeiterInnen bauen in diesem Fall keine ausreichende Identifikation mit den Unternehmenszielen auf und benötigen auch länger, um sich in ihre Arbeitsaufgaben einzufinden. Die meisten Personalabteilungen haben die Bedeutung von Onboarding schon erkannt. Nur über das WIE besteht nicht immer Einigkeit. 

 

Onboarding nur im eigenen Arbeitsbereich oder im gesamten Unternehmen?

Bei der WCG erleben wir seit vielen Jahren, wie erfolgreich ein Onboarding ist, das ALLE Abteilungen des Unternehmens umfasst. Unabhängig davon, in welcher Abteilung die Mitarbeiter später tätig sein werden, durchlaufen Sie in Ihren ersten 2 Wochen von der Digital und der Design, über das Marketing und die Strategie bis hin zum Telemarketing alle Abteilungen. In jeder Unit wird der Mitarbeiter vom Head theoretisch in die Arbeitsweise, Aufgaben, Herausforderungen etc. eingeführt - UND darf sich im Anschluss auch praktisch an einer typischen Aufgabe der Unit versuchen!

Warum wir diesen aufwendigen Prozess bei jedem Mitarbeiter durchführen? Um dem Mitarbeiter von Anfang an ein Rundum-Verständnis des Unternehmens zu geben und das Zusammenspiel unserer Units zu fördern. Nicht nur bei uns, sondern in jedem Unternehmen arbeiten die unterschiedlichen Abteilungen eng zusammen und sind darauf angewiesen, dass diese Zusammenarbeit auch erfolgreich funktioniert. Indem jeder Mitarbeiter mit den Aufgaben und Herausforderungen, den Ansprechpartnern und Experten und natürlich auch der praktischen Vorgehensweise vertraut gemacht wird, fördern wir das gegenseitige Verständnis und damit auch automatisch die Zusammenarbeit der Units!

Ein weiterer positiver Effekt der Vorgehensweise: Die neuen Mitarbeiter fühlen sich insgesamt schneller im Unternehmen angekommen und zu Hause. Es gibt von Anfang an persönliche Kontakte zu Mitarbeitern aller Abteilungen. Das fördert den Zusammenhalt nicht nur auf einer sachlichen Ebene, sondern vor allem auch auf einer menschlichen. 

 

Onboarding - soviel Zeit muss sein!

Wenn das Personalmanagement in einem Unternehmen glaubt, keine Muße für einen umfassenden Onboarding-Prozess zu haben, wird sich das in der Folge immer rächen. Für die Einführung und Einbindung neuer MitarbeiterInnen muss Zeit sein. Je strukturierter und standardisierter die entsprechenden Verfahren sind, desto selbstverständlicher werden sie. Jeder Abteilungsleiter profitiert von Mitarbeitern in anderen Abteilungen, die auch die Aufgaben und Arbeitsweisen in seiner Abteilung kennen. Deshalb sollte sich auch jeder Head diese Zeit am Anfang nehmen!

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.