Social Media Monitoring

Der Überblick über die Sozialen Medien

Social Media oder zu Deutsch die Sozialen Medien sind die Medien, in denen Nutzer selbst Content produzieren, also Meinungen, Erfahrungen und Informationen austauschen. Beispiele wären Facebook, Twitter, Instagram, um die bekanntesten zu nennen. Grundsätzlich ist Social Media für alle Unternehmen interessant, allein um zu sehen, ob sich über Produkte oder das Unternehmen unterhalten wird, oder ob so die Zielgruppe erreicht werden kann. Außerdem hilft es, Potenziale einzuschätzen und ggf. auf Diskussionen reagieren zu können.
Wenn Social Media dann für die Verfolgung von Unternehmenszielen, zur Reichweitengenerierung, Werbung, einen direkten Dialog mit der Zielgruppe oder für Stellenangebote genutzt wird, spricht man von Social Media Marketing.

Analyse über Keywörter

Tagtäglich werden Millionen von Beiträgen in den Sozialen Medien veröffentlicht.  Um dieser Flut an Informationen gegenübertreten zu können, gibt es das Social Media Monitoring. Social Media Monitoring bezeichnet die Beobachtung der sozialen Medien anhand von “für Ihr Unternehmen“ relevanten Themen oder Schlagwörtern, die zuvor festgelegt wurden. So wird ein Katalog an Keywörtern erstellt, nach dem verschiedene Webseiten abgescannt werden, um einen Überblick über den Wettbewerb oder eigene Produkte und Dienstleistungen zu erhalten.
Der Unterschied zur Social-Media-Analyse ist die kontinuierliche Durchführung. Weitere Möglichkeiten der Nutzung sind die Verfolgung des Nutzerverhaltens der Zielgruppe, die Identifizierung von Influencern, die Marktforschung, die Beziehungspflege zu Kunden und Mitbewerber oder die Beobachtung und Erkennung von neuen Trends . Um mögliche Shitstorms oder Krisen frühzeitig erkennen zu können, erhält man zudem Benachrichtigungen (alerts). Das Monitoring ist darüber hinaus nicht der IT-Abteilung zuzuteilen, sondern sollte direkt an die Unternehmenskommunikation, das Marketing und den Vertrieb, angeschlossen sein.

Tools zum Social-Media-Monitoring

Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Tools, die man für das Social Media Monitoring nutzen kann. „Hootsuite“ kann Inhalte organisieren und auf Social Media Plattformen verteilen und darüber hinaus Reichweitenstatistiken und Streams anzeigen, um Erwähnungen des Unternehmens erkennen und dann darauf reagieren zu können. Analyse und Diskussionsverfolgung bietet „Brandwatch“, eine kostenpflichtige Anwendung, die auf Millionen von Quellen zugreift.
Durch Social Media Monitoring kann also der eigene Auftritt samt der Social-Media-Strategie besser geplant und angepasst werden.




Zurück zur Liste

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.