Web Analytics

Web Analytics

Bei der Webanalyse werden Websitedaten, wie zum Beispiel die monatlichen Besuche auf Ihrer Website oder die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten, betrachtet und ausgewertet. Mittels dieser Daten erlangen Sie Erkenntnisse über die Performance Ihrer Website, die Bekanntheit Ihrer Marke oder das Optimierungspotenzial Ihrer Website.

Web Analytics dienen vor allem der Optimierung, Kontrolle, Analyse und besseren Einrichtung von Webseiten.  Dabei orientiert sich die Web Analyse vor allem an Fragen wie:

  • Welcher Bereich der Website wurde am häufigsten aufgerufen?
  • Wie häufig wurde die Seite besucht?
  • Wie lange hielt sich der Besucher auf der Seite auf?
  • Welche Unterseiten wurden dabei angeklickt?
  • Woher kommt der Besucher?
  • Wie viele Bestellungen wurden getätigt?
  • Wie viele Newsletter wurden abonniert?
  • Wie viele Besucher legen etwas in den Warenkorb? (bei Online-Shops)
  • Wie viele Besucher kaufen etwas über die Website? (bei Online-Shops)
  • Sind die Werbemittel der Website wirksam?
  • Welche Suchbegriffe werden bei Web-Shops am häufigsten verwendet? (bei Online-Shops)
  • Was ist der Durchschnittswert eines Warenkorbs? (bei Online-Shops)

Sobald die Daten gesammelt und ausgewertet wurden, hat man eine genaue Übersicht, welche Bereiche der Website optimiert werden sollten.

Methode der Web Analyse

Die Web Analyse wird üblicherweise anhand von zwei unterschiedlichen Methoden durchgeführt.

1. Strategische Optimierung der Website:

  • Bedeutet unter anderem die Pfad Analyse von unbeliebten und beliebten Seiten auf einer Website
  • Veränderungen und Verbesserungen von Landingpages durch häufiges Ausprobieren
  • Differenzierung zwischen Besuchergruppen der Website

2. Feststellung der Effektivität der Website durch Monitoring:

  • Dabei werden Ziffern und Statistiken ausgewertet, wie zum Beispiel der Umsatz, die Kosten, die Konversionsrate usw. Die Ergebnisse der Auswertung werden als handfeste Informationen genutzt, anhand der man Vergleiche und Ziele setzen kann.

Bei der Nutzung von Web Analytics und Analytic Tools sollte man die gesetzliche Regelung beachten.
Durch die Nutzung von Analytics Tools werden automatisch auch IP-Adressen gespeichert. Laut des Bundesdatenschutzgesetzes ist dies aber nur dann gestattet, wenn eine Einwilligung des Nutzers vorliegt oder wenn eine gesetzliche Vorschrift dies erlaubt.

Im deutschsprachigen Raum ist die Verwendung des Begriffs  Web Analytics eher untypische.  Für Web Analytics verwendet man hier häufiger den Begriff „Web Controlling“.

Zurück zur Liste

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.