Lösungen für Familienunternehmen

Besonderheiten

 

Bereits seit vielen Jahren betreut und berät die Welke Consulting Gruppe® Familienunternehmen bei ihrem strategischen Handeln. Wichtig ist uns dabei, dass Berater und Kunden sich auf Augenhöhe begegnen. Die WCG versteht sich als Sparringpartner bei der systematischen Entwicklung von Strategien für Unternehmens- und Markenführung.

Als Familienunternehmen wissen wir, dass Familienunternehmen nicht mit Konzernen vergleichbar sind und oft eine bestimmte Herangehensweise benötigen, denn diese unternehmergeprägten Unternehmen weisen viele Besonderheiten auf.

Rund 80 % der Unternehmen in Deutschland sind eigentümergeführte Familienunternehmen. Sie beschäftigen sich neben wirtschaftlichen Fragen wie Wachstum oder Rentabilität auch immer häufiger mit neuen Themen wie Digitalisierung oder Industrie 4.0.

Die Welke Consulting Gruppe® konnte in den letzten Jahren hier einen Unternehmensschwerpunkt setzen und sieht das Voranbringen digitaler Themen als integralen Bestandteil der Unternehmens- und Strategieberatung an.

 

 

Fragen Sie Sich...

Ist mein Unternehmen erfolgreicher als andere?
Sind wir innovativ genug?
Haben wir einen Plan, um mit der Digitalisierung umzugehen?
Ist mein Unternehmen rentabel genug?
Habe ich einen Unternehmensnachfolger?
Sie suchen Antworten?

Vision und Strategie von Familienunternehmen

Jedes erfolgreiche Unternehmen ist in der heutigen Zeit darauf angewiesen, effektiv und effizient zu handeln und strategisch zu operieren. Die Welke Consulting Gruppe® unterstützt Familienunternehmen mit Nachhaltigkeit dabei, einen strategischen Plan aufzustellen und zu verfolgen.

Mit jahrelanger Expertise, etwa in Fragen der Unternehmensnachfolge, des Wachstums, der Digitalisierung, der Rentabilität und der Unternehmenskultur steht die WCG Ihnen als tatkräftiger Partner zur Seite.

Bevor ein strategischer Prozess in Familienunternehmen begonnen werden kann, ist es wichtig, die Initiatoren und Entscheider in strategischer Hinsicht im Unternehmen zu identifizieren.

Wir beginnen dann damit in einem initiativen Workshop die Ziele und strategischen Themen zusammenzutragen, die für die Wettbewerbsfähigkeit oder das konkrete Problem des Unternehmens wichtig sind. Im weiteren Prozess erarbeiten wir eine klare Vision, die das begeisternde Bild der Zukunft abbildet, auf welches wir im weiteren Verlauf hinarbeiten. Wir stecken uns Ziele und Teilziele und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam, wie und wo sich das Familienunternehmen in einigen Jahren sieht.

Markt- und Unternehmensanalysen runden an dieser Stelle den strategischen Prozess ab und erlauben es, sowohl Stärken/Schwächen im Unternehmen zu identifizieren als auch Chancen und Risiken, die mit der unmittelbaren Unternehmenszukunft verbunden sind. Unternehmensführungs-, Markenführungs- und Online-Strategien bauen auf diesen Erkenntnissen auf. Es gilt, Strategien zu identifizieren, die zukunftsträchtig und zukunftsweisend sind.

Die WCG ist ein kompetenter Berater und Sparringspartner von Familienbetrieben auf dem Weg in eine gesicherte Zukunft.

Mehr erfahren Gelesen

Unternehmenskultur

Familienunternehmen weisen hinsichtlich ihrer Unternehmenskultur einige Besonderheiten auf. Die Identität des gesamten Unternehmens wird sehr stark von dem Unternehmer geprägt, der das Unternehmen aufgebaut und geprägt hat – und es oft bis heute führt.

Dieser Strahleffekt beziehungsweise diese Verbindung von Unternehmerpersönlichkeit und der Unternehmenskultur kann sehr positive Wirkungen entfalten, eine Weiterentwicklung des Unternehmens jedoch auch stark behindern.

In Familienbetrieben zeigt sich oft ein besonderer Zusammenhalt. So wie etwa bei dem schwäbischen Unternehmen Trumpf, einem Unternehmen mit ca. 8.500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund zwei Milliarden Euro. Trumpf ist ein Maschinenbauer, der vor allem in der Fertigungs- und Medizintechnik aktiv ist. Im Jahr 2008 blieben bei Trumpf auf einmal die Aufträge aus, eine Folge der Wirtschaftskrise. Man überlegte, wie viel Personal entlassen werden sollte. Doch anstatt Personal zu entlassen, schickte man die Mitarbeiter zu Weiterbildungen. Man hing an den Mitarbeitern und glaubte an das Unternehmen. Und es zahlte sich aus: 2011/2012 konnte Trumpf den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte erzielen.

Dieses Beispiel zeigt, dass Familienunternehmen oft anders agieren als managergeführte Unternehmen. Oft ist es ein Familienoberhaupt, das die Geschicke des Unternehmens top-down führt, aber auch bottom-up das Know-how und die Expertise der Mitarbeiter zulässt.

Eine gewachsene und gelebte Unternehmenskultur, die auf Unternehmenswerten aufgebaut ist und damit dem gesamten Unternehmen eine Grundhaltung gibt, ist essenzieller Baustein für das Gelingen von Strategien. Nur wer sich mit den Unternehmenswerten identifiziert, wer die Unternehmenskultur lebt und begeistert von seinem Unternehmen ist, wird langfristig gesehen zu einer hohen Produktivität des Unternehmens beitragen können.

Aber Achtung: Nicht nur Mitarbeiter und Führungskräfte müssen zu den Unternehmenswerten passen und diese verinnerlichen, auch die angestrebten Strategien oder Change-Prozesse müssen zu der Unternehmenskultur passen.

Die WCG unterstützt Sie dabei, Strategien zu entwickeln, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Unternehmenskultur passen. Strategien, die von allen Mitarbeitern getragen werden können und so zur echten Realität werden.

Mehr dazu auch in unserem Blog: Wie Strategien zur gelebten Realität werden.

Mehr erfahren Gelesen

Das Nachfolgeproblem

Familienbetriebe stehen von Generation zu Generation vor der Frage, wie die Nachfolge geregelt werden soll. In Deutschland sind es aktuell ca. 100.000 Unternehmen, die nach einer profunden Nachfolge suchen.

Häufig ist es so, dass der Übergang von Unternehmensinhaber an einen geeigneten Nachfolger schon bei der Suche scheitert. Häufig wird das Thema der Unternehmensnachfolge allzu stiefmütterlich behandelt und viel zu spät erst aufgegriffen.

Nur ungefähr 12 Prozent der Familienbetriebe schaffen es, das Unternehmen bis in die dritte Generation weiterzugeben. Nur etwa ein Prozent schafft die Weitergabe bis in die fünfte Generation. Die Zahlen sind insgesamt enorm. Bei rund 135.000 Unternehmen mit familiärem Hintergrund in Deutschland stand und steht zwischen 2014 und 2018 die Nachfolge an. Selbst wirtschaftlich erfolgreiche Familienbetriebe scheitern oft daran, einen geeigneten Nachfolger zu präsentieren.

Doch auch, wenn bereits ein Nachfolger gefunden ist oder aus dem direkten, familiären Umfeld zur Verfügung steht, steht das gesamte Unternehmen vor einer großen Herausforderung: Unternehmensnachfolgen bzw. Betriebsübergaben stehen immer mit Kulturveränderungen in Verbindung – und diese birgt großes Konfliktpotenzial.

In der Regel bringen neue Führungspersonen neue Ideen und Veränderungen mit sich. Jeder Mensch behandelt Herausforderungen und Problemstellungen anders und fast jede Führungsperson möchte seine persönliche Note mit einbringen.

Oft arbeiten Mitarbeiter allerdings schon seit Jahren für dieses Unternehmen und sehen keinen Veränderungsbedarf. Besonders ältere Mitarbeiter fürchten sich gar davor. "Das haben wir schon immer so gemacht" oder "es ist gut so, wie es ist" sind die meist gehörten Sätze in diesen Zeiten.

Doch Unternehmenskultur ist niemals Stillstand, sie entwickelt sich wie von selbst und sollte, insbesondere in solchen Zeiten, professionell gesteuert werden.

Die Welke Consulting Gruppe® unterstützt Sie dabei, den komplexen Prozess des Kulturchanges zu managen und rückverfolgbar zu messen.

Mehr erfahren Gelesen

Zukunft gestalten

In Deutschland gibt es aktuell eine Vielzahl an Familienunternehmen, die eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge bewerkstelligen müssen. Diesen Nachfolgen stehen vielschichtige Barrieren im Weg.

Diese Barrieren, die in der Natur des Familienunternehmens liegen, behindern dazu ein strategisches Vorankommen der Unternehmen, das jedoch wiederum wichtig ist, damit Unternehmen zukunfts- und wettbewerbsfähig bleiben. Die Welke Consulting Gruppe® berät und unterstützt Sie mit einem ganzheitlichen Prozess, individuell auf Ihre Problemstellung angepasst.

Wichtige Aspekte bei der strategischen Beratung sind die Kulturfrage, die Unternehmensnachfolge und auch die Digitalisierung. Oft sind diese drei Themen der Initiator für Familienunternehmen, sich Gedanken zu ihrer langfristigen strategischen Ausrichtung und ihren Zukunftszielen zu machen.

Die Welke Consulting Gruppe® berät und unterstützt Familienunternehmen in einem ganzheitlichen Rahmen, individuell auf Ihr Problem ausgerichtet. Die WCG unterstützt Familienunternehmen bei ihrem erfolgreichen Weg in die Zukunft.

Zukunft
Ja, ich will die Zukunft sicher gestalten!

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

  • Welke Consulting Gruppe - Best of German Mittelstand Best of German Mittelstand
  • Bester Arbeitgeber 2014 - TOP JOB Bewertung TOP JOB 2014
  • Welke Consulting Gruppe wieder unter den TOP50 Agenturen in Südwestfalen W&V Ranking der Inhabergeführten Agenturen

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.