Editorial

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wir leben in einer spannenden Welt. Seit einigen Jahren beobachten wir Entwicklungen, die unser Leben und die Art, wie wir arbeiten und denken auf Dauer radikal verändern, Phänomene, die global betrachtet nachhaltige Auswirkungen auf uns alle haben werden: Die Rede ist von sogenannten Megatrends.

Bereits seit Jahrtausenden leben Menschen in kleineren und größeren Ansiedlungen zusammen. Die Urbanisierung, die heute bereits über die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten vereint, wird gepaart mit neuen digitalen Mobilitäts- und Konnektivitätskonzepten, die unsere Städte der Zukunft verändern. Wagen Sie mit uns ab Seite 6 einen Blick in die Zukunft: Wie könnten diese neuen Städte aussehen und wie werden sie unser Leben beeinflussen?

Die Akademisierung der Bevölkerung schreitet voran. Während die sich verstärkende Wissensgesellschaft im Zuge des Fachkräftemangels oft beklagt wird, prägt sie auch die New Work Bewegung. Mitarbeiter möchten einen Sinn in ihrer Arbeit sehen, an Unternehmensentscheidungen mitwirken und die Arbeitswelt mitgestalten. In diesem Zuge testen immer mehr Unternehmen unterschiedliche spannende Managementansätze, die den Mitarbeitern mehr Wertschätzung entgegenbringen oder mehr Freiheiten ermöglichen. Manche Unternehmen stellen gar sämtliche Hierarchie-Ansätze in Frage. Mehr dazu lesen Sie ab Seite 18.

Markt und Konsum befinden sich im Umbruch. Auch hinsichtlich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung denken immer mehr Unternehmen um. Es geht um das Thema Corporate Social Responsibility. Allerdings wird CSR noch viel zu oft falsch verstanden und nicht als das erkannt, was es eigentlich sein sollte: „Das Management der Auswirkungen, die ein Unternehmen auf die Mitarbeiter, auf die Umwelt, auf die Gesellschaft hat“, wie Martin Neureiter, CEO und Gründer der CSR Company, im Interview erklärt, welches Sie auf Seite 24 nachlesen können.

Eine große Herausforderung stellt im Zuge der Globalisierung auch unsere zunehmend global vernetzte Welt dar, die Berechnungen zufolge immer unberechenbarer wird. Die weltweite Risikodichte, also die Gefahr von Katastrophen und außerplanmäßigen Ereignissen, nimmt dramatisch zu. Erfahren Sie ab Seite 48, was dieser Zustand für Unternehmen bedeutet und wie sich diese „schützen“ können.

Die Herausforderungen der Zukunft sind vielfältig. Ebenso vielfältig sind aber auch die Lösungsansätze und die daraus entstehenden neuen Möglichkeiten.

Ich wünsche Ihnen gute Erkenntnisse und viel Spaß bei der Lektüre unseres Magazins. Wir freuen uns – wie immer – über Fragen und Anregungen unter: brandzeichen@wcg.de

Signature Lea Herkenhöhner

Ihre Lea Herkenhöhner

  • Lea Herkenhöhner Lea Herkenhöhner Marketing-Managerin Welke Consulting Gruppe

2018

  • Smart City
  • Wie künstliche Intelligenz die Wirtschaft verändert
  • New Work
  • Unsichere Zeiten
Teaser 2017
Blätterversion PDF-Version
Ansehen

2017

  • Die unaufhaltsame Lawine
  • Eine starke Marke dehnt und streckt sich
  • Der Kunde wird Kaiser
Blätterversion PDF-Version

2016

  • Die nächste technische Revolution
  • Die Stahlindustrie: Eine Branche in der Klemme

2015

  • Schatten im Paradies
  • Von der Apothere zum Weltkonzern
  • Wenn plötzlich alles anders ist

2014

  • Sick – mit Erfindergeist an die Spitze
  • Die deutsche Elektroindustrie
  • Wissen, warum Kunden kaufen

2013

  • Dürr – vom Kleinbetrieb zum Konzern
  • Thema: Beratung
  • Den Drachen im Nacken

2012

  • Ein Mann, eine Marke
  • Fachkräftemangel in Deutschland
  • Wenn jeder mit jedem spricht
  • Krisenkommunikation

2011

  • Gekonnte Wende zurück auf Kurs
  • Die Marke Mittelstand
  • Die Bedeutung der Schwellenländer für den deutschen Export
  • Schöne neue Arbeitswelt

2010

  • Wie Tradition Marke prägt
  • Wirtschaftskrise: Wie geht es weiter?
  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Einzigartiges Weiterbildungskonzept
Mehr aus unserem Magazin brandzeichen erfahren!

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

  • Welke Consulting Gruppe - Best of German Mittelstand Best of German Mittelstand
  • Bester Arbeitgeber 2014 - TOP JOB Bewertung TOP JOB 2014
  • Welke Consulting Gruppe wieder unter den TOP50 Agenturen in Südwestfalen W&V Ranking der Inhabergeführten Agenturen

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.