Usability-Optimierung

Webseiten nutzerfreundlich gestalten

Usability bezeichnet die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Website: Wie findet sich der Nutzer auf der Website zurecht? Findet er alle Inhalte dort, wo er sie vermutet?  Bei der Usability-Optimierung werden Defizite ihrer Website anhand von Usability-Tests festgestellt und behoben. Dies führt bei Ihren Kunden zu einem besseren Nutzererlebnis, zur Zufriedenheit und erhöht die Chance auf Konversion.

Usability als Faktor der Konversionsrate

Wenn Nutzer, beispielsweise eines Online-Shops, sich nicht auf einer Internetseite zurechtfinden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Seite ohne einen Kaufabschluss zu tätigen wieder verlassen. Um genau das zu vermeiden und die Conversion-Rate (Verhältnis der Websitebesucher zu den tatsächlichen Kunden) zu erhöhen, wird die Usability-Optimierung eingesetzt. Um Kaufabschlüsse erzielen zu können, muss eine Website übersichtlich und selbsterklärend aufgebaut sein und den Kunden ohne große Umwege an sein Ziel gelangen lassen. Außerdem wird durch eine benutzerfreundliche Navigation zudem wahrscheinlicher, dass ein Kunde ein zweites Mal auf der Seite einen Kaufabschluss tätigt.
Durch die immense Anzahl an Vergleichsseiten ist der Anspruch an Webseiten stark gestiegen. Man erwartet Übersicht und einfache Navigation. Wenn diese nicht gegeben ist, landet der potenzielle Kunde schnell auf der Seite eines Konkurrenten.
Kriterien der Usability, die die Erfahrung des Nutzers beeinflussen sind vor allem der erste Eindruck, der Aufbau und die Navigation, die Ladezeit und die Seiteninhalte.

Usability-Tests

Um die Benutzerfreundlichkeit einer Seite zu überprüfen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder lässt man eine externe Person die Seite mit einer Zielsetzung testen und die Erkenntnisse aufschreiben oder man verwendet sogenannte Mouse-Tracking-Tools oder Eye-Tracking-Analysen. Mouse-Tracking-Tools bieten quantitative Zusammenfassungen, sowie Videos zum Nutzerverhalten. Bei diesen werden Bildschirmaktivitäten aufgenommen, die die Internetseite und Cursor-Bewegungen zeigen. So kann beispielsweise herausgefunden werden, wie weit Nutzer auf der Seite nach unten scrollen, ob nicht klickbare Elemente angeklickt werden oder ob Teile der Seite gar nicht wahrgenommen werden. Außerdem befindet sich der Nutzer hier nicht in einer gestellten Situation, sondern nutzt die Seite in gewohnter Umgebung, mit einem eigenen Ziel.
Bei der Eye-Tracking-Analyse werden Blickverläufe gemessen und anhand dieser Aussagen getroffen. Gemessen werden die Blicke mithilfe von Infrarotsensoren und Kameras, die oft schon im Monitor verbaut sind, sowie einer Analysesoftware. Gleichzeitig werden Video- und Tonaufnahmen gemacht, sowie die Körperhaltung analysiert.
Die Usability einer Website zu optimieren ist ein zentraler Gesichtspunkt im Prozess der Conversion-Optimierung und bietet interessante Einsichten in Verhalten der potenziellen Kunden.

Zurück zur Liste

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.