Mach doch einfach das, was die Kunden möchten.

Agile Geschäftsmodelle

Den Mut haben, sich der Angst vor Veränderungen zu stellen und die Chance nutzen, die eigene Zukunft selbst zu gestalten - ist oft einfacher gesagt als getan. In der zwölften Folge unseres Podcasts Creating Relevance erklärt Knut Paulsen, Geschäftsführer Business und Partner der WCG, warum agile Geschäftsmodelle der Schlüssel zum Erfolg sind und wie Unternehmen Veränderung frühzeitig angehen müssen, um von ihnen zu profitieren.

Veränderung bedeuten für mich die Chance etwas Neues zu erleben – die Chance die Zukunft zu gestalten.

Von Veränderungen profitieren

Es geht nicht darum, etwas Neues zu machen, sondern zu schauen, was man bereits besonders gut kann. So beginnt die Chance etwas zu verändern. Im nächsten Schritt sollte man sich die Fragen stellen "Was ist die neue Interpretation von dem, was ich gut kann? Gibt es ein nächstes Level? Tue ich etwas gut, was nicht wertgeschätzt wird? Weil ich vielleicht kein Geld dafür bekomme?". Dies ist der klassische Weg von einer Einzellösung zur Systemlösung. Wenn ich etwas einzeln gut kann, kann ich dem vielleicht etwas vorwegschalten, was für einen Kunden oder eine andere Zielgruppe interessant sein kann. Ein Beispiel hierfür wäre die bezahlte Bemusterung von einer Bohrmaschine. Es bietet ein zusätzliches Wertangebot, obwohl die Leistung schon immer angeboten wurde. Man muss nur die Augen offenhalten, um zu erkennen, was Kunden benötigen.

Wenn sich etwas ändert, bietet es sich auch an, sich selbst zu verändern.

Der Kunde kauft - nicht der Verkäufer verkauft

Ein Kunde ahnt nicht, was hinter den Kulissen eines Unternehmens passiert. In den meisten Fällen wird er regelrecht überflutet mit den Leistungen und der Komplexität von Produkten, die angeboten werden. Und wenn ein Kunde überfordert ist, trifft er nicht die falsche, sondern gar keine Entscheidung. Der Kunde kauft - nicht der Verkäufer verkauft. Dem Unternehmer muss also bewusst sein, mit wem er sich unterhält und wem er zuhört, denn Kunde ist nicht gleich Kunde.

Es existiert ein heterogenes Buyer-Set aus Einkäufern, Vorgesetzten, Monteuren etc. mit unterschiedlichen Vorstellungen. Dies bietet einem Unternehmen die Chance, den unterschiedlichen Menschen unterschiedlich zuzuhören und auch unterschiedliche Antworten zu geben. Auch Veränderungen fangen nicht im Großen an, sondern differenziert und unterschiedlich.

Sie benötigen Unterstützung zum Thema agile Geschäftsmodelle?

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.