E-Mail-Marketing

Direkte Kundenpflege

Unter E-Mail-Marketing versteht man den Versand von Informationen und Angeboten per E-Mail an einen Verteiler mit mehreren 100 oder 1000 Empfängeradressen. E-Mail-Marketing bietet eine kostengünstige Möglichkeit, um direkt mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten [Kundenpflege].
Das E-Mail-Marketing gehört zum Online-Marketing und genauer zum Direktmarketing, da der Kunde direkt persönlich angesprochen wird. Es dient dazu, Kundenkontakt aufrecht zu erhalten und diesen zu pflegen. Dabei können die E-Mails an einzelne Personen (One-to-one-Kommunikation) oder beliebig viele Empfänger (One-to-many-Kommunikation) gerichtet werden. Vorteile des E-Mail-Marketings sind beispielsweise die geringen Versandkosten, die hohe Versandgeschwindigkeit und die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Verschiedene Formen des E-Mail-Marketings

Übergeordnet gibt es zwei verschiedene Formen des E-Mail-Marketings, das E-Mailing und den klassischen Newsletter. Beim E-Mailing wird immer, wenn es einen Anlass, ein Event, eine Aktion oder ein neues Produkt gibt, von dem der Kunde erfahren soll, eine E-Mail zum Thema verschickt. Dies geschieht anders als beim Newsletter in unregelmäßigen Abständen. Der Newsletter wird im wöchentlichen oder monatlichen Rhythmus verschickt. Er gibt einen Überblick über wichtige, für den Kunden relevante Ereignisse und Events, die zukünftig stattfinden werden.
Dabei können verschiedene Call-to-Action eingefügt werden. Diese bezeichnen Links, die auf die Unternehmenswebsite oder einen Ansprechpartner führen und zum Handeln, beispielsweise dem Kauf eines Produktes auffordern. Entweder wird ein Link auf Bilder oder aber auf bestimmte Worte gesetzt, um den Kunden auf die Landingpage zu leiten, über die er wiederum auf das Unternehmen an sich und dessen Website aufmerksam gemacht wird.

Aufbau und rechtliche Lage

Wichtig bei der Wahl der Empfänger ist es, zu überprüfen, ob die Einwilligung für den Newsletter-Empfang gegeben wurde. Für diesen Zweck gibt es auf vielen Webseiten Newsletter-Anmeldeformulare, womit der Nutzer oder Kunde sich ausdrücklich für den Newsletter-Empfang registrieren kann. Um den Newsletter zu versenden kann eine externe Newsletter-Software genutzt oder ein eigenes System programmiert werden.
Der Aufbau eines Newsletters sollte professionell und klar strukturiert sein und einen aussagekräftigen Betreff haben, um den Empfänger davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, den Newsletter zu lesen. Außerdem sollte auf eine persönliche Ansprache und eine Gestaltung passend zum Corporate Design geachtet werden.
E-Mail-Marketing ist kein frustauslösender Spam, sondern durch Einwilligung des Kunden gewünschtes Zeigen von Präsenz.

Zurück zur Liste

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.