OrganisationOrganisation

Umstrukturierung eines Unternehmens:

Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen

Bei einer Unternehmensumstrukturierung ergreifen Firmen verschiedene Maßnahmen, um ihre wirtschaftliche Zukunft zu verbessern. Oftmals werden auch die Begriffe Restrukturierung und Turnaround verwendet. Der Anglizismus "Turnaround" beschreibt dies treffend: Unternehmen streben eine positive Trendwende und eine Verbesserung ihrer Lage an.

Unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

  • German Brand Award Winner 2021
  • Trust
  • Hubspot Provider
  • RegioManager 2023

Gründe für eine Umstrukturierung

Vorausschauende Planung und Krisenbewältigung

Es gibt vielfältige Gründe, warum Unternehmen eine Umstrukturierung durchführen. Ein entscheidender Faktor hierbei ist der Zeitpunkt, zu dem gehandelt wird. Einige Unternehmen erkennen wirtschaftliche Herausforderungen rechtzeitig und ergreifen proaktive Maßnahmen, während andere sich bereits in einem Insolvenzverfahren befinden. Dazwischen gibt es Unternehmen, die negative Geschäftsergebnisse verzeichnen, sich jedoch noch nicht in einer akuten Krisensituation befinden.

Der Zeitpunkt beeinflusst maßgeblich den Ablauf der Umstrukturierung. Frühzeitiges Handeln ermöglicht eine sanfte Kurskorrektur, während Krisenmanagement schnelle und drastische Maßnahmen erfordert, da oft nur noch wenige Monate oder Wochen zur Verfügung stehen. Als Unternehmer oder Manager ist es daher ratsam, mögliche zukünftige Probleme frühzeitig zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

"Als Unternehmer oder Manager ist es ratsam, mögliche zukünftige Probleme frühzeitig zu erkennen und entsprechende

"Als Unternehmer oder Manager ist es ratsam, mögliche zukünftige Probleme frühzeitig zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten."

Ursachenanalyse

Egal ob es um eine vorausschauende Unternehmensanpassung oder eine Reaktion auf Krisen geht, der erste Schritt besteht in einer gründlichen Ursachenanalyse. Die Gründe für Veränderungen können vielfältig sein.

Einige Unternehmen verpassen beispielsweise Markttrends und unterschätzen das Potenzial des E-Commerce. Viele stationäre Einzelhändler haben zu spät in ihre eigenen Online-Shops investiert. In anderen Fällen mangelt es an innerbetrieblicher Effizienz. Oftmals werden wirtschaftliche Krisen durch sich ändernde politische Rahmenbedingungen, wie in der Solar- und Windkraftbranche, ausgelöst. Auch Skandale, beispielsweise Verstöße gegen Verbraucherschutzvorschriften und die damit verbundenen Umsatzeinbußen, können eine Unternehmensumstrukturierung unverzichtbar machen.

"Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin, um Ihr maß­geschneidertes Konzept für eine erfolgreiche Umstrukturierung zu besprechen."

Unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Knut Paulsen

Knut Paulsen
Geschäftsführer Business, Partner

Die Bedeutung der internen Analyse

Eine präzise Ursachenanalyse ist von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche Umstrukturierung, da sie die Grundlage für einen ausführlichen Maßnahmenplan bildet.

In vielen Fällen erweist sich externe Beratung als vorteilhaft, da interne Analysen oft durch persönliche Beziehungen und eine mögliche Rücksichtnahme auf Mitarbeiter beeinflusst werden. Dieses Problem tritt insbesondere in mittelständischen Unternehmen auf, wo die Bindung zwischen Führungsebene und Mitarbeitern oft besonders eng ist.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin

Unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Analysemethoden

Während der Analysephase greifen unsere Verantwortlichen auf eine Vielzahl von Methoden zurück, um eine umfassende Beurteilung vorzunehmen. Dabei stehen die detaillierte Untersuchung sämtlicher Bilanzen und Geschäftszahlen an erster Stelle. Ebenso essenziell sind Markt- und Konkurrenzanalysen, die zum gängigen Repertoire von Unternehmensberatern gehören. Zusätzlich verdienen Faktoren wie die Eigentümerstruktur, Verbindlichkeiten, das bisherige Personalmanagement und insbesondere das Organisationskonzept Ihres Unternehmens besondere Beachtung.

"Bei der WCG legen wir großen Wert auf einen umfassenden Ansatz in unserer Beratungstätigkeit, der sich insbesondere bei

"Bei der WCG legen wir großen Wert auf einen umfassenden Ansatz in unserer Beratungstätigkeit, der sich insbesondere bei der Umstrukturierung von Unternehmen als äußerst effektiv erweist."

Konkrete Schritte zur Unternehmens­optimierung

Nach dieser Analyse arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Wirtschafts- und Unternehmensberatern an einer realistischen Maßnahmenliste für Ihr Unternehmen. Bei der Priorisierung sollten zwei Hauptfragen im Mittelpunkt stehen: Was ist dringend notwendig? Und was kann sofort umgesetzt werden?

Unternehmen operieren auf verschiedenen Märkten, verfügen über unterschiedliche interne Organisationsstrukturen und sehen sich vielfältigen Herausforderungen gegenüber. Daher gibt es keine Einheitslösung für die Umstrukturierung von Unternehmen. Stattdessen stehen verschiedene Maßnahmen zur Auswahl. Selbst in Fällen, in denen Unternehmen kurz vor oder bereits im Insolvenzverfahren stehen, sind Entlassungen nicht zwangsläufig die einzige Option.

Eine Veränderung des Produktangebots, die Erschließung neuer Vertriebskanäle, der Verkauf von Unternehmensbereichen, die Einführung flacherer Hierarchien in der Belegschaft, Kooperationen mit bisherigen Wettbewerbern oder ein Wechsel der Lieferanten sind nur einige der vielen Möglichkeiten, die bei einer Umstrukturierung des Unternehmens in Betracht gezogen werden können.

Die WCG: Ihr Partner für die erfolgreiche Umstrukturierung Ihres Unternehmens

Bei der WCG legen wir großen Wert auf einen umfassenden Ansatz in unserer Beratungstätigkeit, der sich insbesondere bei der Umstrukturierung von Unternehmen als äußerst effektiv erweist.

Unsere Experten führen eine gründliche Analyse Ihrer aktuellen Situation und Ihres Geschäftsmodells durch. Hierbei identifizieren wir Potenziale für Optimierungen, die Sie durch eine Umstrukturierung Ihres Unternehmens realisieren könnten. Gleichzeitig evaluieren wir die Chancen und Risiken dieses Prozesses, um Ihnen ein ganzheitliches Konzept vorzustellen, das Aspekte wie strategische Entwicklung, Markenführung und Unternehmenskommunikation berücksichtigt.

Unser Team begleitet Sie engagiert während des gesamten Umstrukturierungsprozesses und steht Ihnen langfristig zur Seite.

Unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Podcasts von Knut Paulsen

Vom Wachhund zum Jagdhund - Auf der Suche nach neuen Kunden

Die veränderte Marktsituation hat die Gewinnung von Neukunden vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Denn in einer unsicheren Zeit schrecken Kunden häufig vor Entscheidungen zurück. Es genügt nicht mehr, Produkte anzubieten und auf den Kunden zu warten, sondern ein Unternehmen muss aktiv auf die Suche nach der Chance gehen. In der 21. Folge unseres Podcasts Creating Relevance erklärt Knut Paulsen welche Herausforderungen bei der Neukundengewinnung überwunden werden müssen, warum es schwierig werden könnte, einem Wachhund die Jagd anzutrainieren & was ein Unternehmen bei der Neukundengewinnung beachten sollte.

Mach doch einfach das, was deine Kunden möchten - Agile Geschäftsmodelle

Den Mut haben, sich der Angst vor Veränderungen zu stellen und die Chance nutzen, die eigene Zukunft selbst zu gestalten - ist oft einfacher gesagt als getan. In der zwölften Folge unseres Podcasts Creating Relevance erklärt Knut Paulsen, Geschäftsführer Business und Partner der WCG, warum agile Geschäftsmodelle der Schlüssel zum Erfolg sind und wie Unternehmen Veränderung frühzeitig angehen müssen, um von ihnen zu profitieren.

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.