Business Development - Mach doch einfach das, was deine Kunden wollen!

In einer Welt, die sich in immer näher aufeinanderfolgenden Phasen disruptiv verändert, müssen sich auch Unternehmen schnell und agil verändern können, um zukunfts- und wettbewerbsfähig zu bleiben.

2021-11-15
Welke Consulting Gruppe
  • Paula PaulsenPaula PaulsenMarketingWCG GmbH & Co. KG

Daher gilt: Keine Angst vor der Veränderung haben, sondern Teil der Veränderung sein! Egal, ob es der Fachkräftemangel, Ressourcenengpässe oder die Diskrepanz zwischen Globalisierung und Lokalisierung ist - Als Unternehmen müssen wir uns immer wieder fragen: Welche Themen beschäftigen die Gesellschaft gerade? Und durch welches Leistungsangebot können wir als Lösung agieren?  

 

Schlüsselkompetenzen hervorheben

Der Mittelstand konzentriert sich meistens auf einige Schlüsselkompetenzen, die das Leistungsangebot darstellen. Im Kontext des Business Development geht es nicht darum, das Rad neu zu erfinden und dem Unternehmen völlig neue Geschäftsfelder aufzuzwingen. Vielmehr geht es darum, sich seiner eigenen Stärken bewusst zu sein und diese weiter auszubauen.  

Praktisch bedeutet das für Unternehmen: Wie kann ich mein Kernangebot durch meine Stärken ergänzen? Wenn Ihre Kunden Ihren Kundenservice schätzen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie aus dieser Kompetenz ein wertschöpfendes Angebot schaffen können.  

Diese zusätzlichen Kompetenzen sind keine neuen Geschäftszweige, sondern ergänzen und erweitern das eigentliche Kernangebot durch Dinge, die das Unternehmen sowieso schon gut kann. 

 

Aus der Sicht des Kunden handeln

Die Idee eines jeden Geschäftsmodells ist es, dass der Kunde das Produkt kauft. Das klingt im ersten Moment erstmal plausibel, wenn man sich jedoch die Leistungsangebote vieler Unternehmen anschaut, wird schnell deutlich: Hier steht nicht der Kunde und sein Problem im Vordergrund, sondern das Unternehmen selbst. Natürlich ist es sinnvoll, die eigenen Kompetenzen und Stärken hervorzuheben – allerdings geht es vor Allem darum, die Bedürfnisse des Kunden zu erkennen und dem Kunden eine Lösung zu SEINEM Problem zu bieten.  

Daher sollten wir uns als Unternehmen die Frage stellen: Welches Leistungsangebot würde den Kunden bei der Lösung seines Problems unterstützen? Welche Services schätzt unser Kunde jetzt schon und wie können wir diese weiterentwickeln?  

 

Mittelstand vs. Konzern 

Gerade in Bezug auf die Agilität ist der Mittelstand vielen großen Konzernen um einiges voraus: Durch kurze Entscheidungswege und die Nähe zum Kunden, können sich Veränderungen bereits in ihrer Entstehung erkennen lassen und ermöglicht es den Unternehmen somit proaktiv zu handeln.  

Jedoch machen sich viele Mittelständler diesen Vorteil noch nicht zu Nutze: Häufig scheitert die frühzeitig erkannte und eingeleitete Veränderung an der mangelnden Entscheidungsfähigkeit der Mannschaft. Um den Prozess der Umsetzung und Implementierung zu beschleunigen und erfolgreich durchzuführen, lohnt es sich, einen externen Impulsgeber zur Seite zu holen. 

Sie wollen Teil der Veränderung sein und Ihr Unternemen zukunftsorientiert weiterentwickeln?

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.