Landingpage

Die landingpage als Marketingtool

Der Begriff Landingpage kann auf Deutsch mit „Lande-Seite“ übersetzt werden. Diese wird als reines Marketing-Tool für potentielle Kunden oder Auftraggeber eingesetzt. Es handelt sich dabei um eine Seite, die am Ende einer Weiterleitung steht und auf welcher der Besucher wortwörtlich landet. So werden Landingpages gewöhnlich für gezielte Werbeaktionen verwendet und sind unter anderem mitverantwortlich für die Conversion Rate (das Verhältnis von Website-Besuchern und tatsächlichen Kunden) und damit auch zentraler Faktor für die Suchmaschinenoptimierung.

Wie werden Nutzer auf eine Landingpage aufmerksam?

Üblicherweise sind Landingpages nicht über das Navigationsmenü einer Website erreichbar. Die User entdecken die Seite stattdessen über Werbeanzeigen  (z.B. google adwords), die Web-Suche (also organische, nicht bezahlte Suchergebnisse), Newsletter oder E-Mail-Marketing , Links in Videos oder Social Media.

Struktur und Ziele einer Landingpage

Eine Landingpage sollte eine klare (Werbe)-Botschaft durch eine übersichtliche Darstellung der notwendigsten Informationen vermitteln. Deshalb sollte sie möglichst wenig überflüssigen Text, dafür aber prägnante Bilder, Grafiken und Farben enthalten.  Störfaktoren wie zu lange Werbetexte oder komplizierte Formulare sind hingegen nicht erwünscht, weil der User der Seite so ggf. seinen Besuch abbrechen könnte.  Außerdem sollte die Landing Page im Corporate Design der Firma angelegt sein, damit der Wiedererkennungswert erhalten bleibt. Weitere Elemente, die nicht fehlen sollten sind eine Head- und Subheadline, die Produktinformationen bzw. eine kurze Argumentation für das Produkt und ein Call-to-action-button, der den User zum Handeln animieren soll („Jetzt anrufen“; „Hier registrieren“).Der Besucher soll schnell und möglichst ohne Umwege zu einer Aktion motiviert werden, die vorher als Ziel festgelegt wurde. Diese Ziele können beispielsweise der Verkauf von Produkten, die Leadgenerierung, das Verteilen von Inhalten oder die Weiterleitung der Besucher zu einer anderen Seite sein.

Außerdem können Landing Pages dazu dienen den Traffic gezielt zu steuern, Besucher in Kategorien einzuteilen und so zu beeinflussen, welche Seiten sie sich als nächstes ansehen.  Kunden finden so schneller, wonach sie suchen und dem Anbieter wird ermöglicht, Informationen gezielter zu verteilen.
Im Unterschied zu einer normalen Webseite, handelt es sich bei der Landingpage um nur eine Seite, meist mit einer eigenen Domain, die ein bestimmtes Ziel verfolgt, nämlich den Besucher zum Handeln zu bewegen.

Zurück zur Liste

Welke Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

Welke Consulting Gruppe®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany
info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.