Unternehmens­organisation entwickeln:

Gründe und Ziele einer Unternehmensorganisation

Je schneller Ihr Unternehmen wächst, desto klarer müssen Regelungen formuliert sein, nach denen sich die Handlungen der einzelnen Bereiche ausrichten lassen. Die Unternehmensorganisation ist der Bereich Ihres Unternehmens, in dem Unternehmensziele formuliert, Aufgaben definiert und Führungsrollen vergeben werden. Durch eine professionelle Unternehmensorganisation kontrollieren Sie die Abläufe der Prozesse und erkennen Probleme, bevor sie sich auf den Umsatz auswirken können. Mit einer passenden Unternehmensorganisation wird allerdings nicht nur die Abläufe der Prozesse kontrolliert. Eine Unternehmensorganisation schließt abgesehen von der Ablauforganisation auch die Aufbauorganisation mit ein. Mit der Aufbauorganisation werden die Strukturen und Hierarchien des Unternehmens definiert. 

  • Organisations- und PersonalberaterCarsten Arns Organisations- und Personalberater E-Mail schreibenc.arns@wcg.de

    Carsten Arns hat in über 20 Jahren Berufserfahrung internationale Unternehmen als HR Verantwortlicher bei der Integration des strategischen HRs, des Projekt Managements und des Change Managements begleitet.  

    Seine Schwerpunkte liegen auf den Bereichen der Organisations- und Personalentwicklung, des Human Resources und des Change Managements. 

    Gemeinsam mit seinen Kunden erarbeitet er ganzheitliche Organisationsstrategien, die nachhaltig die Rentabilität ihres Unternehmens steigern.

    WCG

Wofür steht Ihr Unternehmen?

Junge und alte Unternehmen müssen sich gleichermaßen immer wieder selbst überprüfen, nicht nur in der Außenwirkung, sondern auch in Fragen der Selbstdefinition. Wofür stehen Sie, wie möchten Sie sich organisieren und was bedeutet das für Partner, Dienstleister und Kunden? Als mittelständisches Unternehmen mit familiärer Anbindung können Sie durch eine regelmäßige Kontrolle beispielsweise erkennen, wo in Ihrer Unternehmung Wachstumspotential besteht, aber personelle Ressourcen fehlen. Auch eine Zielsetzung, aus dem Gesamtunternehmen Filialen, Tochtergesellschaften oder ein Franchise auszukoppeln, kann durch die Neuorganisation in Angriff genommen werden.

In der Unternehmensorganisation arbeiten wir mit dem Ist-Zustand, den tatsächlichen Zahlen aus Statistiken, Umsätzen und Ausgabeposten. Aus diesen bestehenden Zahlen und Fakten lassen sich Probleme herausfiltern und wichtige Hinweise auf die Wachstumsmöglichkeiten gewinnen. Die Unternehmensorganisation selbst richtet sich dann nach den Zielen, die Sie für Ihr Unternehmen identifizieren konnten. Das kann eine Ertragssteigerung Ihres Unternehmens sein, die Erweiterung der Produktpalette, aber beispielsweise auch die vollständige Digitalisierung.

In 6 Schritten zur Unternehmensorganisation

Um eine ideale Unternehmensorganisation zu implementieren, die zu Ihrem Unternehmen passt, sollten Sie immer externe Unternehmensberater hinzuziehen. Mit unseren Experten der WCG® haben Sie neutrale Beobachter an Ihrer Seite, die mit den bestehenden Zahlen arbeiten und Ihnen aufschlüsseln können, wo Potenziale vorhanden sind und wo Sie sich neu ausrichten müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. In diesen Schritten bearbeiten Sie Ihre Organisationsstruktur:

1

Die analytische Betrachtung

Wie funktioniert Ihr Unternehmen aktuell? Wie laufen die Umsätze, werden Quartalsziele erreicht und wie gut sind Sie personell aufgestellt? Die Betrachtung der aktuellen Zahlen zeigt Schwachstellen auf. So erfahren Sie beispielsweise bereits an diesem Punkt, welche Abteilungen ineffizient arbeiten und wo Stellen geschaffen werden müssen, um die Produktion voranzubringen.

 

2

Ziele formulieren in der Unternehmensleitung

Wenn Sie den Ist-Zustand Ihres Unternehmens betrachten, sollten Sie bereits eine Vision haben, wohin die Planung Ihren Betrieb bringen soll. Möchten Sie das Sortiment ausbauen, überregional stärker präsent sein oder möglicherweise auf eine Expansion hinarbeiten? Die Formulierung der Zielsetzung ist essenziell, um einen Fahrplan für die Unternehmensorganisation zu erarbeiten.

3

Eine Aufgabenstellung aus den Zielen destillieren

Welche Schritte sind notwendig, um die Ziele zu erreichen? Mit der Formulierung einer Aufgabenstellung können Sie das Hinzuziehen externer Profis verbinden, eine Aufstellung technischer Anschaffungen beginnen und definieren, welche Ziele chronologisch zuerst erreicht werden müssen.

4

Organisationsplanung

In der Organisationsplanung arbeiten Sie mit unseren Experten zusammen, um konkrete Maßnahmen umzusetzen. Im Zuge einer Digitalisierung kann jetzt beispielsweise ein Teilplan beschlossen werden, wie vorhandene Akten digitalisiert und die Mitarbeiter in neue Erfassungsmethoden eingearbeitet werden können. Die Planung stellt außerdem einen Kostenrahmen auf, auf den Sie sich in der gesamten Implementierung der neuen Instrumente und Ziele einrichten müssen.

5

Betriebliches Umsetzen der Unternehmensorganisation

In der Regel ist dieser Schritt der umfassendste, denn er betrifft alle alten Strukturen, alle Mitarbeiter und Partner, aber auch die Unternehmensimmobilien. Möchten Sie Ihr Unternehmen neu strukturieren, kommen Sie um eine räumliche Neuausrichtung meist nicht herum. Auch dabei unterstützen wir Sie natürlich gern.

6

Kontrolle und Ausblick

Wenn alle beschlossenen Maßnahmen umgesetzt worden sind und Sie den Betrieb unter der neuen Unternehmensorganisation wiederaufgenommen haben, beginnt der Kontrollprozess. Auch hier arbeiten Sie vor allem mit Analysen der laufenden Prozesse und einem Abgleich mit Ihren neu gesetzten Zielen. Nur wenn diese Ziele erreicht werden und die Zahlen sich in die richtige Richtung entwickeln, ist die Organisation wirklich gelungen.

Profitieren Sie von der Erfahrung unseres kompetenten Teams.

Was ist ein Organigramm?

Um sich die Struktur eines Unternehmens oder einer Organisation zu verdeutlichen, kann ein Organigramm erstellt werden. Der Begriff Organigramm beschreibt hier eine Kombination der beiden Wörter Organisation und Diagramm. In dieser Darstellung werden Hierarchien und Positionen der Abteilungen und Mitarbeiter in einem System veranschaulicht. Ein Organigramm kann entweder für das ganze Unternehmen oder nur für eine Organisation erstellt werden. Der einfache Aufbau dieser Grafik bietet den Mitarbeitern die Gelegenheit, sowohl ihre Aufgaben zu erkennen, als auch Möglichkeiten zur Arbeitsteilung zu erfassen. In erster Linie wird mit einem Organigramm die Aufbauorganisation dargestellt.

Ein Organigramm stellt alle Abteilungen eines Unternehmens in Kästchen dar. Diese werden entsprechend ihrer hierarchischen Position aufgelistet. Oben steht hierfür die Führungsebene. Demnach kann ein Organigramm meist von oben nach unten gelesen werden. Hierarchisch stehen die einzelnen Abteilungen so untereinander. Gleichberechtigte Abteilungen werden nebeneinander aufgeführt. Die einzelnen Relationen zwischen den Abteilungen werden mithilfe von Strichen oder Pfeilen dargestellt. Abhängig von der Größe des Organigramms, können hier nicht nur die Abteilungen, sondern auch einzelne Mitarbeiter dargestellt werden.

Unternehmensorganisation mit Profis planen

Unser Team der WCG berät und begleitet seit vielen Jahrzehnten Unternehmen aller Branchen in der Neuausrichtung ihrer Prozesse und Strukturen. Wir kennen die Hindernisse und Schwierigkeiten, die in vielen Unternehmen einer Neuausrichtung im Weg stehen, sehen jedoch auch die positiven Ergebnisse der Unternehmen, die ihre Ziele immer wieder erreichen und neue, ambitionierte Ziele setzen können, um weiterzuwachsen. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen.

Wir stellen uns der Herausforderung, Ihr Unternehmen für die Zukunft fit und wettbewerbsfähig zu machen. Dabei beziehen wir die Planung Ihrer finanziellen Entwicklung und Umsätze ebenso mit ein, wie die Aufgabenstellung die Ihnen von der modernen Entwicklung der technischen Möglichkeiten vorgegeben wird. Auch in sämtlichen Fragen zum Beispiel zu einer Digitalisierung im Vertrieb stellen wir Ihnen Experten zur Seite, die auf diesem Gebiet jahrelange Erfahrung aufweisen.

Ganzheitliche Beratung

Full-Service

Erfahrung

  • 25 Jahre Erfahrung
  • erfahrene Spezialisten in der Strategie- und Markenberatung
  • Experten aus den verschiedensten Bereichen
  • B2B-Profis

Mittelstand

  • Fokus auf mittelständische Kunden
  • von Unternehmern für Unternehmer
  • Erfahrungen in den unterschiedlichsten Branchen

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.