Digital und International – modern in die Zukunft

Auf fast 150 Jahre Unternehmensgeschichte blickt das Traditionsunternehmen Herborner Pumpentechnik bereits zurück. Doch Tradition bedeutet nicht Stillstand. Die Anforderungen von Internationalisierung und Digitalisierung erfordern einen stetigen Wandel – und das auch, wenn es um das Heiligste einer Marke geht: Sein Logo.

2021-07-16
Welke Consulting Gruppe
  • Lea HeuchtkötterLea HeuchtkötterHead of Strategic MarketingWCG GmbH & Co. KG

Klare Haltung zu Themen beziehen, die einem wichtig sind. Auch das ist heute Aufgabe einer Marke. So entwickelte das auf Pumpen spezialisierte Unternehmen klare Aussagen zu Themen, die anschließend gemeinsam mit der WCG validiert, ausgearbeitet und visualisiert wurden.

Das Problem: das bestehende Design des Unternehmens passte strategisch nicht mehr zu den neuen Statements. Ein neues Design, welches den Ansprüchen einer modernen Kommunikation im Zuge der Digitalisierung und Internationalisierung genügte, musste entwickelt werden.

Ein iterativer Prozess begann, in dem das Team das gesamte Design unter der Kernfrage beleuchtete, was bleiben und was erneuert werden musste. Viele strategische Überlegungen wurden dabei ins Kalkül gezogen: was lässt sich digital spielen, welches Design wird international angenommen werden und wie kann das Gesamtgebilde Statements und Markenversprechen weiterhin unterstützen (➤ Markenaussagekonzept entwickeln). Selbst der heilige Gral des Logos wurde einer Grunderneuerung unterzogen, denn es unterlag den klassischen Problemen: zu kleinteilig und damit nicht digitalisierungsfähig. Es wurde im Rahmen des Gesamtdesigns den Anforderungen der modernen Kommunikation angepasst – am Ende überführte man das technische Zeichen für Pumpen in das Logo, um Zweck und Aussage des Unternehmens zu unterstreichen.

„Im Zuge von weiterer Internationalisierung und Digitalisierung unseres Geschäfts und unserer Aktivitäten war es an der Zeit, auch unsere Marke zu modernisieren.

Mit unserem neuen Markenauftritt machen wir uns international agiler, treffen klare Aussagen zu Themen, die uns wichtig sind und schaffen eine Basis für eine schlagkräftigere und modernere Kommunikation und Außendarstellung.“, fasst Susanne Jung, Director of Sales Control and Marketing den Prozess zusammen."

"Gelungen ist dem Team, bestehend aus erfahrenen und eingespielten Mitarbeitern von HP und der WCG damit eine erfolgreiche Anpassung von CD und CI, welches zur letzten Aquanale gelauncht und nach und nach ausgerollt wurde.

Aktuell arbeitet man bereits am nächsten Thema: die Pumpe in der Cloud und wie man die Pumpenwelt digitalisieren kann. WCG-Prokurist und Partner Arne Baganz lobt die stetige und seit vielen Jahren gewachsene Partnerschaft zwischen den Unternehmen: „Wir sind stolz und froh, schon so lange mit den Menschen der Herborner Pumpentechnik Hand in Hand durch die sich immer schneller verändernde Welt zu marschieren und gemeinsam immer wieder neue Wege zu finden, die Marke auf die Anforderungen der Zukunft vorzubereiten und gemeinsam permanent die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens herzustellen.“

Danke für diesen gemeinsamen Weg!

Bereiten Sie Ihre Marke jetzt auf die Anforderungen der Zukunft vor und sichern Sie nachhaltig die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens!

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Ich habe den Datenschutz gelesen und akzeptiere diesen.

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.