Kommunikation im Unternehmen:

essenzieller Faktor für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Es gibt verschiedene Felder, auf denen eine gute Kommunikation wichtig ist. Eines dieser Felder ist die Berufswelt. Gute Kommunikation ist das A und O für erfolgreiches Unternehmertum. Sowohl extern (Ihre Kunden) als auch intern (Ihre Mitarbeiter) bedarf es einer geeigneten Kommunikationsstrategie und entsprechenden Maßnahmen, um Kommunikation so zu lenken, dass sie Ihr Unternehmen in der Erreichung der Ziele unterstützt. Überlassen Sie Ihre Kommunikation nicht dem Flurfunk, sondern lenken Sie sie sauber und zielgerichtet.

  • Geschäftsführer Business / PartnerKnut Paulsen Geschäftsführer Business / Partner +49 271 3135-103 E-Mail schreibenk.paulsen@wcg.de&bcc=anfragen@welke-consulting.deWCG

Bestimmt der Flurfunk auch ihr Unternehmen?

Gute Kommunikation wirkt sich auf den Umsatz des Unternehmens aus

Wenn man über Kommunikation spricht, ist nicht die Frage wichtig ob Kommunikation stattfindet, sondern wie sie stattfindet. Je offener und freundlicher die Kommunikation und der Umgang miteinander ist, desto motivierter wird allein und miteinander gearbeitet. Dadurch verlieren Mitarbeiter die Angst vor Fehlern oder Problemen. Vor allem als Vorgesetzter ist es wichtig, die richtige Kommunikation zu beherrschen, um von vorneherein ein gutes Beispiel abzugeben und das Arbeitsklima zu lockern. 

Interne Kommunikation muss als Ziel haben, die Unternehmensziele durchlässig von Unternehmensführung zur Mitarbeiterschaft zu kommunizieren und damit allen Mitarbeitern zugänglich zu machen. Eine transparente Kommunikation von Zielen und ein damit einhergehendes Verständnis ist die Voraussetzung für echtes Mitarbeiter-Engagement. Eine auf Augenhöhe basierende Kommunikation, die von echter Wertschätzung geprägt ist, ermöglicht eine Feedbach-Kultur, von der alle Parteien profitieren. Das ist die Grundlage, um Mitarbeiter zu echten Markenbotschaftern zu machen. Denn authentische Markenkommunikation entsteht von innen nach außen. Eine gute interne Kommunikation ist daher die Basis für professionelle externe Kommunikation und unterstützt Sie mittelfristig somit auch in der Gewinnung von Neukunden.

Sie benötigen Hilfe bei der Kommunkationsoptimierung?

Was macht gute Kommunikation aus?

Ohne ein vernünftiges Verhältnis und eine gute Basis zwischen den einzelnen Mitarbeitern, kann die Kommunikation nicht stimmen. In einem Unternehmen kann diese Basis durch den täglichen Umgang miteinander geschaffen werden, dabei sind die folgenden zwei Faktoren ausschlaggebend. Kann man diese Punkte im täglichen Umgang mit Kolleginnen und Kollegen umsetzten, so hat man eine Grundbasis für eine gute Kommunikation geschaffen. 

Kommunikation auf Augenhöhe

Als Führungsposition oder Vorgesetzter sollte man seine Mitarbeiter nicht von oben herab behandeln, denn dies wirkt sich auf die Mitarbeiter nicht unbedingt motivierend aus. Um das Arbeitsklima nicht zu gefährden, ist es wichtig dem Mitarbeiter ein Gefühl von Mitsprache- und Entscheidungsrecht zu geben. Trotzdem sollte die Hierarchie hier nicht vernachlässigt werden. Für Vorgesetzte und Mitarbeiter gilt es, einen geeigneten Mittelweg zu finden und auf einer Ebene zu kommunizieren. Dadurch fühlen sich die Mitarbeiter respektiert und arbeiten motivierter. 

Direkte, ehrliche Gespräche

Themen wie Überstunden oder Projekte, welche nicht rechtzeitig fertig wurden, sind unangenehm für Vorgesetzte und Mitarbeiter. Daher gilt es, solche Probleme direkt anzusprechen und sie nicht vor sich herzuschieben, denn die wenigsten Probleme lösen sich von selbst. Auch Konflikte zwischen Kolleginnen und Kollegen sollten so schnell wie möglich besprochen werden, um das Arbeitsklima nicht zu gefährden. Oftmals lassen sich Probleme und Konflikte mit der richtigen Kommunikation schnell lösen. Fehlt die Kommunikation an dieser Stelle, so könnte die Zusammenarbeit gestört werden und die Kollegen funktionieren nicht mehr als Team. 

Folgende Ziele können mit der richtigen Kommunikation erreicht werden

Eine gut funktionierende Kommunikation ist ausschlaggebend für nachhaltigen Erfolg und wirkt sich positiv auf zahlreiche Bereiche aus. Wenn die Kommunikation stimmt, geht es nicht nur um Informationsvermittlung, man bringt sich ebenfalls gegenseitige Wertschätzung und Verständnis entgegen. 

Folgende Beispiele können Ergebnisse einer guten Kommunikation sein.

✔ Ein reibungsloser betrieblicher Ablauf

✔ Eine schnelle Entscheidungsfindung, auch mit mehreren Personen

✔ Das Aufbauen einer Vertrauensbasis und eines "Wir-Gefühls"

✔ Die Stärkung des Zusammenhalts und der Teamarbeit

✔ Die Steigerung der Motivation und der Zufriedenheit der Mitarbeiter

✔ Die Reduktion von Ängsten bzw. Unsicherheiten unter Mitarbeitern in kritischen Phase

 ✔ Die Schaffung einer guten Unternehmenskultur

Die wichtigsten Punkte zusammengefasst

➔ Kommunikation auf Augenhöhe

➔ Probleme ansprechen und schnell lösen

➔ Gespräche ehrlich und direkt führen

➔ Eine gute Basis für die richtige Kommunikation schaffen

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Ich habe den Datenschutz gelesen und akzeptiere diesen.

Kontakt Aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
Seit 1993

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.