Unternehmensentwicklung:
OrganisationOrganisation

Unternehmens­entwicklung:

Professionell für die Zukunft aufgestellt sein

Für langfristigen Erfolg ist es entscheidend, dass sich ein Unternehmen stetig weiterentwickelt, um in einem sich rasch wandelnden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Unternehmensentwicklung, auch bekannt als Business Development oder Geschäftsfeldentwicklung, befasst sich mit diesem fortlaufenden Prozess. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Analyse von Geschäftspartnern und Kunden, die Auswertung von Konkurrenten, die Beurteilung von Verkaufsmärkten sowie die Planung von Marketingmaßnahmen. Hinzu kommt die Erstellung von Geschäftsmodellen und Strategien. Die WCG steht Ihnen als erfahrener und fachkundiger Partner zur Seite, um die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens gezielt voranzutreiben.

Kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

  • Arbeitgeber der Zukunft
  • Trust
  • Hubspot Provider
  • RegioManager 2023

Was versteht man unter Unternehmens­entwicklung?

Unternehmensentwicklung befasst sich mit der Steigerung des Unternehmenswerts und umfasst das Wachstum des Unternehmens. Wachstum kann auch durch eine gezielte Beschränkung in bestimmten Bereichen erreicht werden. Unternehmensentwicklung umfasst die Gestaltung von Veränderungen in der Organisationsstruktur und im Umfang der Wertschöpfungsaktivitäten, die je nach Bedarf des Unternehmens erweitert, verkleinert oder neu gestaltet werden können.

Diese Entwicklungsprozesse sind strategisch geplante und bewusst gestaltete Veränderungen, nicht zufällige Anpassungen. Sie betreffen Entscheidungen über die zukünftige Ausrichtung der Wertschöpfungsaktivitäten des Unternehmens. Hierbei wird festgelegt, in welche Geschäftsfelder investiert, welche neu erschlossen oder abgebaut werden sollen und welche Wertschöpfungsaktivitäten intern durchgeführt oder extern bezogen werden sollen.

Folgende Faktoren beeinflussen diese Entscheidungen:

  • Die allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen,
  • Der Wettbewerb im jeweiligen Marktsegment,
  • Die vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen des Unternehmens,
  • Die relative Wettbewerbsfähigkeit und die strategischen Ziele für die Positionierung im Wettbewerb.
"Unternehmens­entwicklung umfasst die Gestaltung von Veränderungen in der Organisations­struktur und im Umfang der

"Unternehmens­entwicklung umfasst die Gestaltung von Veränderungen in der Organisations­struktur und im Umfang der Wertschöpfungs­aktivitäten, die je nach Bedarf des Unternehmens erweitert, verkleinert oder neu gestaltet werden können."

Lebensphasen einer Unternehmung: Von der Gründung bis zur Auflösung

Unternehmen durchlaufen generell verschiedene Entwicklungsstadien, die jeweils spezifische Schwerpunkte aufweisen. Zielgerichtetes Business Development fokussiert darauf, das Unternehmen in seiner gegenwärtigen Phase zu verstehen und zu unterstützen, um das Wachstum effektiv zu fördern.

Man kann die Lebenszyklen einer Unternehmung in drei Hauptphasen unterteilen: die Gründungs- oder Startphase, die Wachstumsphase, in der Organisation und Umsatzsteigerung im Vordergrund stehen, sowie die Liquidations- oder Schließungsphase.

"Sind Sie auf der Suche nach Wegen, um den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern? Mit durchdachten Konzepten und praktischer Umsetzung stehen wir Ihnen zur Seite."

Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Knut Paulsen

Knut Paulsen
Geschäftsführer Business, Partner

Phasen der Unternehmens­entwicklung

Die Entwicklung eines Unternehmens lässt sich in verschiedene generische Phasen unterteilen, die sich jeweils durch charakteristische interne Prozesse auszeichnen. Diese betreffen insbesondere die Mitarbeiterführung und Organisationsstruktur. Während in der Gründungsphase oft eine informelle Führung und flache Hierarchien vorherrschen, erfordert die zunehmende Komplexität in späteren Phasen oft straffere Führungsstrukturen. Mit dem Unternehmenswachstum steigt auch die Komplexität stetig, was laufende Anpassungen notwendig macht.

Interessanterweise kann es vorteilhaft sein, bestimmte Unternehmensbereiche zu verkleinern statt zu erweitern, um das Wachstum zu fördern. Solche Anpassungen sollten sorgfältig umgesetzt werden, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter den Veränderungen positiv gegenüberstehen und in den Prozess integriert sind. Ein Unternehmen ist niemals isoliert, sondern steht in ständiger Interaktion mit Wettbewerbsbedingungen, wirtschaftlichen Entwicklungen, Kunden und Geschäftspartnern. Effektives Business Development muss all diese Faktoren berücksichtigen und die verschiedenen Interessen ausbalancieren. Vor allem menschliche Beziehungen erfordern Pflege und Feingefühl bei Veränderungen.

Der Entwicklungsprozess eines Unternehmens kann in folgende Schritte gegliedert werden:

  1. Analyse des Ist-Zustands, einschließlich Marktpositionierung, Wettbewerbssituation, strategische Ausrichtung und Potenziale des Geschäftsmodells, Geschäftsfeldentwicklung und Organisationsstruktur.
  2. Definition neuer Unternehmensziele und daraus resultierende Wachstumsstrategien.
  3. Ableitung und Umsetzung konkreter Maßnahmen und Wertschöpfungsaktivitäten aus den festgelegten Zielen.
"Unternehmens­entwicklung ist kein abstraktes Konzept, sondern wird täglich in der Praxis durch das Handeln der

"Unternehmens­entwicklung ist kein abstraktes Konzept, sondern wird täglich in der Praxis durch das Handeln der Mitarbeitenden verwirklicht."

Die Bedeutung der Mitarbeitenden für den Unternehmenserfolg

Die Mitarbeitenden spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines Unternehmens, besonders bei Veränderungen in der Wachstumsstrategie. Ihre Beteiligung und ihr Engagement in den Prozessen sind unerlässlich. Es geht hierbei keineswegs um eine theoretische Überlegung, sondern um die praktische Umsetzung von Veränderungsprozessen durch konkrete Aktivitäten. Dafür ist eine Organisationsstruktur erforderlich, die diese Prozesse unterstützt und das Verhältnis der Mitarbeitenden zueinander, zum Unternehmen und zum Management definiert. Denn ohne die aktive Mitgestaltung durch die Mitarbeitenden kann das Management allein keine erfolgreiche Unternehmensentwicklung sicherstellen.

In Vertriebsunternehmen beispielsweise sind es die Verkäufer, die täglich die Kundenbeziehungen pflegen und strategische Änderungen in ihrer Arbeit umsetzen müssen. Aus diesem Grund richten wir in unseren Strategieberatungen für Unternehmen ein besonderes Augenmerk auf den Personalaspekt.

Dieser Fokus ist nicht nur in Zeiten relevant, in denen qualifiziertes Fachpersonal knapp ist, sondern gilt grundsätzlich für jede Weiterentwicklung eines Unternehmens. Motivation und Identifikation mit den Unternehmenszielen und -werten spielen dabei eine Schlüsselrolle. Unternehmensentwicklung ist kein abstraktes Konzept, sondern wird täglich in der Praxis durch das Handeln der Mitarbeitenden verwirklicht.

Entwickeln Sie Ihr Unternehmen zielgerichtet mit WCG

Wir zeichnen uns durch langjährige Expertise in der strategischen Unternehmensberatung aus und begleiten Sie von der Entwicklung einer unternehmerischen Vision bis hin zu deren Umsetzung. Unser Fokus liegt auf maßgeschneiderten Wachstumsstrategien, die genau auf die Anforderungen Ihres Unternehmens abgestimmt sind. Gemeinsam erschließen wir neue Geschäftsfelder durch die Definition von Vision, Mission, Marktpositionierung sowie Marken- und Marketingstrategie und der Identifikation der Ihrer Geschäftsmodellpotenziale. Wir unterstützen Sie auch dabei, Ihre Organisationsstrukturen flexibel an Veränderungen anzupassen.

Sind Sie auf der Suche nach Wegen, um den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern? Mit durchdachten Konzepten und praktischer Umsetzung stehen wir Ihnen zur Seite. Egal, ob es um die Entwicklung einer starken Markenstrategie, einer aussagekräftigen Corporate Story für Ihre Unternehmensidentität oder um External und Internal Branding geht – wir führen Ihr Unternehmen gemeinsam mit Ihnen in die digitale Zukunft. Wir betrachten die Unternehmensentwicklung als einen fortlaufenden Prozess, der stetig an neue Gegebenheiten angepasst werden muss.

Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Podcasts von Knut Paulsen

Vom Wachhund zum Jagdhund - Auf der Suche nach neuen Kunden

Die veränderte Marktsituation hat die Gewinnung von Neukunden vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Denn in einer unsicheren Zeit schrecken Kunden häufig vor Entscheidungen zurück. Es genügt nicht mehr, Produkte anzubieten und auf den Kunden zu warten, sondern ein Unternehmen muss aktiv auf die Suche nach der Chance gehen. In der 21. Folge unseres Podcasts Creating Relevance erklärt Knut Paulsen welche Herausforderungen bei der Neukundengewinnung überwunden werden müssen, warum es schwierig werden könnte, einem Wachhund die Jagd anzutrainieren & was ein Unternehmen bei der Neukundengewinnung beachten sollte.

Mach doch einfach das, was deine Kunden möchten - Agile Geschäftsmodelle

Den Mut haben, sich der Angst vor Veränderungen zu stellen und die Chance nutzen, die eigene Zukunft selbst zu gestalten - ist oft einfacher gesagt als getan. In der zwölften Folge unseres Podcasts Creating Relevance erklärt Knut Paulsen, Geschäftsführer Business und Partner der WCG, warum agile Geschäftsmodelle der Schlüssel zum Erfolg sind und wie Unternehmen Veränderung frühzeitig angehen müssen, um von ihnen zu profitieren.

Unsere Experten stehen für Sie bereit.

Newsletter

Erhalten Sie monatlich News rund um die Themen:

Unternehmensführung, Marke, Ertragssteigerung, Mitarbeiterbindung, Digitalisierung, CSR

Kontakt aufnehmen

WCG®
Garnisonsring 33
57072 Siegen
Germany

info@wcg.de
Phone +49 271 3135-0
Fax +49 271 3135-199
WCG Seit 1993

Auszeichnungen

Auszeichnungen sind ein Qualitätsmerkmal! Überzeugen Sie sich selbst!

Social-Media

Finden Sie uns im Bereich Social Media. Folgen Sie uns, um tagesaktuell informiert zu werden.